Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

September 19, 2021

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Polizei findet Drogen nach Ruhestörung

Listen to this article

Bremen (ots)

Ort: Bremen-Neustadt, OT Huckelriede, Buntentorsteinweg Zeit: 18.02.2021, 12:00 Uhr

Am Donnerstagmittag fanden Einsatzkräfte der Polizei Bremen in der Neustadt Cannabis, Zubehör zum Anbau und mehrere Marihuanapflanzen in der Wohnung eines 32-Jährigen. Bei einer Verkehrskontrolle entdeckten Polizisten geringe Mengen Cannabis und Bargeld.

Gegen 12:00 Uhr alarmierte der 32-jährige Mann selber die Polizei und beschwerte sich über Lärm in der darüber liegenden Wohnung im Buntentorsteinweg. Die Einsatzkräfte nahmen vor Ort starken Geruch von Marihuana wahr. Bei der anschließenden Durchsuchung entdeckten sie eine größere Menge Cannabis, Material zum professionellen Anbau, Saatgut und einige Pflanzen. Sie nahmen den Mann vorläufig fest und stellten die Drogen und das Equipment sicher. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde er an der Wache entlassen. Ihn erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln.

Etwas später, gegen 13:30 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung in der Neustadt ein VW auf, der zu schnell unterwegs war. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle in der Gelsenkirchener Straße nahmen die Einsatzkräfte starken Geruch nach Marihuana wahr. Bei der Durchsuchung des Autos fanden sie eine geringe Menge Cannabis und Bargeld. Außerdem befanden sich im Wagen zwei als Bier- und Suppendose getarnte Verstecke. Diese rochen sehr stark nach Marihuana, waren aber leer. Gegen den 29-jährigen Fahrer und seinen gleichaltrigen Beifahrer fertigten die Polizisten Anzeigen wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin