Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

Oktober 18, 2021

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

POL-CUX: Pedelec-Fahrerin schwer verletzt +++ Unfall mit Fahrschulwagen +++ Alkoholisiert ohne Fahrerlaubnis +++ Schmuck aus Wohnhaus entwendet

Listen to this article

Cuxhaven (ots)

 

Cuxhaven. Am Dienstag, 24.08.2021, ereignete sich gegen 13:20 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine 52-jährige Pedelec-Fahrerin schwer verletzt wurde. Ein 38-jähriger Cuxhavener hatte mit seinem Pkw VW am rechten Fahrbahnrand der Bahnhofstraße gehalten und übersah eine 52-Jährige Pedelec-Fahrerin aus dem Landkreis Offenbach. Als diese an dem Pkw vorbeifuhr, öffnete der Cuxhavener die Fahrertür, um das Fahrzeug zu verlassen. Durch die Berührung mit der Fahrertür kam die 52-Jährige zu Fall und wurde schwer verletzt. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, wo sie nach polizeilicher Kenntnis noch einige Tage zur Beobachtung verbleibt.

   ----------------

Cuxhaven. Am Dienstag, den 24.08.2021, kam es zu einem Unfall zwischen einem Fahrschulwagen und einem anderen Pkw. Gegen 20:25 Uhr fuhren eine 18-jährige Fahrschülerin und ihr 62-jähriger Fahrlehrer auf der Poststraße in Richtung Döse. Die Ampelregelung an der Kreuzung mit der Werner-Kammann-Straße war zu dieser Uhrzeit planmäßig eingestellt. Ein 19-jähriger Cuxhavener, der mit seinem Renault aus der Werner-Kammann-Straße in den Elfenweg fahren wollte, hätte daher dem Fahrschulwagen Vorfahrt gewähren müssen. Dies tat er aus unbekannten Gründen jedoch nicht, sodass es zum Unfall zwischen beiden Pkw kam. Durch den Zusammenstoß wurden der Fahrlehrer und seine -schülerin leicht verletzt. Beide wurden zur Überprüfung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten mittels Abschlepper von der Unfallstelle entfernt werden. An der Kreuzung musste der Verkehr für etwa eine Stunde reguliert werden. Der entstandene Fahrzeugschaden dürfte im unteren fünftstelligen Bereich liegen.

   -------------------

Geestland. Am Mittwoch, den 25.08.2021, gegen 03:30 Uhr, wurde ein Pkw Opel Astra in Bad Bederkesa durch Beamte des PK Geestland kontrolliert. Der 39-jährige Fahrzeugführer stand mit knapp 1,8 Promille deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Aus diesem Grund wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Da der 39-Jährige auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, während der Maßnahmen passiven Widerstand leistete und die Beamten beleidigte, wurden gleich mehrere Anzeigen gegen ihn gefertigt.

   ----------------

Altenwalde. Am Abend des 20.08.2021 klingelte ein junger Mann gegen 19:45 Uhr an einem Wohnhaus im Gudendorfer Weg. Als er in Richtung des Gartens ging, folgte die Hausbewohnerin dem Mann. Nachdem er sich wieder entfernt hatte, begab sich auch die Bewohnerin wieder zurück ins Haus. Den Haustürschlüssel hatte sie während der kurzen Zeit von außen in die Tür gesteckt. Am Abend des Folgetages stellte die Altenwalderin fest, dass aus einer Schatulle Schmuck fehlte. Es wird daher angenommen, dass es einen weiteren Täter gegeben hat, der durch die unverschlossene Tür ins Haus gelangte und dort nach Wertgegenständen gesucht hat. Der Mann im Garten wurde wie folgt beschrieben:

   - Ca. 25 Jahre
   - Schlank
   - Dunkles Haar
   - Gepflegtes Äußeres
   - Ausländisches Erscheinungsbild

Die Polizei bittet Zeugen, die am Freitagabend verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Gudendorfer Wegs beobachtet haben, sich bei der Polizei Altenwalde unter Telefon 04723 50036-0 zu melden.

 

 

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin