Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Bremen (ots)

Ort: 	Bremen-Häfen, OT Neustädter Hafen, Stromer Landstraße
Zeit: 	08.08.2021, 02:50 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag lösten Einsatzkräfte eine Elektro-Party mit rund 300 Personen im Ortsteil Neustädter Hafen auf. Die Polizei dokumentierte die Verstöße und fertigte Anzeigen.

Gegen 02:50 Uhr nahmen Einsatzkräfte laute Musik nahe des Güterverkehrszentrums wahr. Unterhalb der Autobahn 281 in der Nähe der Stromer Landstraße endeckten die Polizisten rund 300 Personen bei einer Freiluftparty. Sie feierten teilweise auf den Gleisen, trugen keinen Mund-Nasen-Schutz und hielten auch keinen Abstand zueinander. Die Musik kam aus einer professionellen Musikanlage mit zwei Lautsprechertürmen. Es wurde Alkohol verkauft und eine Lichtshow auf die Bahnunterführung projiziert. Beim Erscheinen der Einsatzkräfte wurde die Musik sofort ausgeschaltet und die Feier löste sich friedlich auf. Dabei nutzten die Gäste teilweise den Weg über die Bahngleise. Für die Freiluftparty konnte der 21-jährige Veranstalter nicht nur keine Anmeldung vorlegen, er hatte auch keine Zugangskontrolle durchgeführt.

Die Polizei dokumentierte die festgestellten Verstöße und fertigte eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Zudem wurden Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen fehlender Anmeldung, Ausschank ohne Genehmigung, wegen unzulässigem Lärm und Betreten von Bahngleisen gefertigt.

Auch wenn es mittlerweile einige Lockerungen im Alltag gibt, appelliert die Polizei weiterhin: Halten Sie sich an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Schützen Sie Ihre Gesundheit und die der Menschen in Ihrer Umgebung. Bei Verstößen können empfindliche Bußgelder drohen.

Avatar

Von Charly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin