Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Der Bremer Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) bittet Menschen, ihre Hunde während der Brutzeit von Wildtieren im Frühjahr an der Leine zu führen.

BUND: Bodenbrüter werden durch Haustiere empfindlich gestört

Katzen sollten in dieser Zeit im Haus gehalten werden, teilte der Umweltverband am Donnerstag mit. Freilaufende Haustiere stören demnach Wildtiere wie etwa Bodenbrüter empfindlich.

Anwesenheit von Hunden könne für Stress sorgen

Aufgrund der anstehenden Osterferien und Corona-Lockerungen rechnet der Bremer BUND in den kommenden Wochen mit vielen Ausflüglern in der Natur. Dabei sollten sich die Menschen rücksichtsvoll verhalten, insbesondere in Naturschutzgebieten, teilte der BUND mit. Auch in Hunden stecke ein Jagdtrieb, warnte BUND-Geschäftsführer Martin Rode. Allein ihre Anwesenheit sorge für Stress. Bei Katzen sei das Problem ähnlich, sagte der Biologe.

Leinenpflicht gilt im Land Bremen noch bis zum 15. Juli

Für Hunde gilt in Bremen ohnehin seit dem 15. März eine Leinenpflicht für Spaziergänge außerhalb des bebauten Stadtgebietes. Sie endet am 15. Juli. In Parkanlagen gilt die Pflicht teilweise ganzjährig. In Niedersachsen gilt die Anleinpflicht vom 1. April bis zum 15. Juli.

 

Foto: Symbolbild  Pixabay

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin