Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Die Helsingborger Straße wird ab Ende September, Anfang Oktober für mehrere Monate voll gesperrt. Der Asphalt und die Entwässerungsrinne werden erneuert. Die Umleitung läuft über die Göteborger Straße.

Marßel. Die Helsingborger Straße in Marßel wird für mehrere Monate  voll gesperrt. Das teilt die Verkehrsmanagementzentrale des Amts für Straßen und Verkehr (ASV) mit. Grund ist eine Baumaßnahme, in deren Zuge die schadhafte Asphaltfahrbahn und Entwässerungsrinne der Straße ausgebaut und ersetzt wird. Die genauen Termine für Start und Ende der Arbeiten teilt das ASV nicht mit. Das Amt gibt den Beginn der Arbeiten und damit auch der Beeinträchtigungen für Verkehrsteilnehmer mit Ende September, Anfang Oktober an. Ende Januar, Anfang Februar 2022 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Witterungsbedingt könne es allerdings zu einer Ausweitung der Bauzeit kommen. 

Die Arbeiten beginnen demnach an der Einmündung Stockholmer Straße in stadtauswärtiger Richtung. Vor der Buswendeschleife an der Helsingborger Straße werden die Arbeiten im kommenden Jahr beendet. Die Baumaßnahme ist laut ASV in vier Baufelder unterteilt, die jeweils voll gesperrt werden. Während der gesamten Bauzeit kann die Vollsperrung über die Göteborger Straße umfahren werden.

Zur Vorbereitung der eigentlichen Straßenbauarbeiten wird zunächst die Buswendeschleife umgebaut, da auch die Busse der BSAG die Helsingborger Straße während der gesamten Bauzeit nicht wie gewohnt befahren können und umgeleitet werden müssen. Für den Transport der Müllbehälter im Vollsperrungsbereich wird laut ASV gesorgt.

Avatar

Von Charly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin