Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Der angebotene Wechselunterricht an Grundschulen ist nach Angaben von Schulstradtrat Frost verpflichtend. Es gilt aber eine Ausnahme von der Präsenzpflicht.

Grundschüler und Grundschülerinnen müssen ab dem morgigen Montag auch in Bremerhaven zum Unterricht gehen. Darüber hatte es Irritationen gegeben, zuvor hatte es geheißen, der Schulbesuch sei weiterhin freiwillig.

Weil im Land Bremen die Präsenzpflicht greifen wird, gelte dies aber auch für Bremerhaven, sagte Schulstadtrat Michael Frost auf Anfrage von buten un binnen. Laut Frost ist der bisherige Unterricht in Halbgruppen in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt zu vertreten und verpflichtend. Bislang konnten Eltern wegen der Corona-Situation frei entscheiden, ob sie ihr Kind zur Schule schicken.

Eine Ausnahme von der Präsenzpflicht

Eine Ausnahme von der Präsenzpflicht gilt in Bremerhaven allerdings ab der 5. Klasse an weiterführenden Schulen. Hier gilt weiter Distanzunterricht. Laut Frost ist es wegen des Kurssystems schwieriger, die Schülerinnen und Schüler in festen Gruppen zu belassen. In der Stadt Bremen gilt ab morgen die Präsenzpflicht an allen Schulen.

Eltern und Lehrer reagieren unterschiedlich auf die Entscheidung. In sozialen Netzwerken ist eine Diskussion entbrannt. Während mache die Präsenzpflicht begrüßen, sehen andere eine steigende Infektionsgefahr.

Bremer Grundschuldirektoren wollen keine vollen Klassen

Avatar

Von Charly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin