Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Familienstreit eskaliert

Listen to this article

Bremen (ots)

Ort: Bremen-Hemelingen, OT Sebaldsbrück, Ludwig-Roselius-Allee Zeit: 15.02.2021, 15:00 Uhr

Am Sonntagnachmittag eskalierte eine Familienstreitigkeit in Hemelingen, so dass mehrere Streifenwagen dazu gerufen werden mussten. Dabei leisteten mehrere Beteiligte Widerstand gegen Polizisten und beleidigten diese.

Gegen 15:00 Uhr alarmierte eine 23-Jährige die Polizei und gab an, in ihrer Wohnung in der Ludwig-Roselius-Allee von ihrem 24-jährigen Bruder angegriffen und gewürgt worden zu sein. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf die weinende junge Frau, die die Vorwürfe gegen ihren Bruder zunächst wiederholte. Dieser war ebenfalls in der Wohnung und zeigte sich gegenüber den Einsatzkräften äußerst aggressiv und uneinsichtig. Immer wieder schrie er herum und beleidigte und bedrohte die Polizisten, so dass diese Verstärkung riefen und die Schwester zur Sachverhaltsaufnahme aus dem Haus brachten. Bei der weiteren Klärung widersetzte er sich massiv und schlug und trat um sich. Die Einsatzkräfte versuchten mehrfach beruhigend auf ihn einzuwirken, was aber misslang, so dass sie ihm schließlich Handschellen anlegen mussten. Das führte dazu, dass nun alle anwesenden Familienmitglieder, inklusive der 23-Jährigen, der Eltern und einer weiteren Schwester aggressiv wurden. Immer wieder versuchten sie, auf die Polizisten loszugehen, schrien herum und leisteten Widerstand. Weitere Kräfte der Polizei wurden hinzugerufen, um die Situation zu beruhigen. Zeitweise mussten auch der 23-Jährigen Handschellen angelegt werden. Sowohl sie, als auch ihr Bruder wurden mit auf die Wache genommen und nach Abschluss der Maßnahmen entlassen.

Die Einsatzkräfte fertigten diverse Anzeigen, unter anderem wegen gefährlicher Köperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung. Außerdem führten sie mit den Geschwistern und auch mit dem Vater so genannte Gefährderansprachen durch. Die weiteren Ermittlungen dauern an

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin