Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

Januar 17, 2022

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

CUX: Weitere Zeugen nach Verkehrsunfall mit verletzter Pedelecfahrerin gesucht +++ Auffahrunfall im Bereich Bülkau

Listen to this article

Cuxhaven (ots)

 

Cuxhaven. Am Donnerstag, den 26.08.2021, ereignete sich auf der Annenstraße kurz vor der Kreuzung mit der Friedrichstraße gegen 11:00 Uhr ein Verkehrsunfall bei dem eine 81-jährige Pedelecfahrerin leicht verletzt wurde. Auf der Annenstraße sei ihr ein dunkles Taxi entgegengekommen, welches trotz bestehender Wartepflicht an einem geparkten Pkw vorbei, in den Gegenverkehr fuhr. Der erforderliche Seitenabstand von 1,5 Metern sei dadurch deutlich unterschritten worden. Die 81-Jährige wollte dem Taxi ausweichen und über den Bordstein auf den Gehweg wechseln. Sie stürzte hierbei und zog sich Verletzungen an Armen und Kopf zu und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die Radfahrerin und mehrere Zeugen teilten mit, dass das Taxi anschließend über die Wilhelminenstraße davongefahren sei, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Zeugen, die nähere Angaben zum Fahrzeugführer und dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 04721 573-0 an die Polizei Cuxhaven zu wenden.

   ---------------

Bülkau. Am Donnerstag, den 26.08.2021, ereignete sich gegen 12:30 Uhr auf der Straße Sprenge im Bereich Bülkau, außerhalb geschlossener Ortschaften ein Auffahrunfall zwischen zwei Pkw. Der 42-jährige Fahrer eines Skoda Yeti bemerkte einen Defekt an seinem Fahrzeug und hielt am rechten Fahrbahnrand. Dies bemerkte ein 30-Jähriger aus Eichenau in Oberbayern zu spät, sodass er dem stehenden Pkw nicht mehr ausweichen konnte und mit seinem BMW auf den Skoda auffuhr. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der 42-Jährige, der sich beim Aufprall noch im Fahrzeug befunden hat, klagte anschließend über Schmerzen und wurde zur Überprüfung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden an beiden Pkw wird auf 19.000 Euro geschätzt.

 

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin