Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

November 30, 2021

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

CUX: Unter Steg gerutscht +++ Unfall mit mehreren verletzten Personen +++ Sattelzug rutscht in Seitenraum – Autobahnauffahrt gesperrt

Listen to this article

Cuxhaven (ots)

 

Wurster Nordseeküste. Am Sonntag, den 12.09.2021, ereignete sich gegen 01:30 Uhr am Kutterhafen in Dorum-Neufeld, an der dortigen Hafenanlage ein Unfall mit einem Pkw. Vor Ort trafen die Beamten auf den 24-jährigen Fahrzeugführer aus Nordrhein-Westfalen, der einräumte, vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert zu haben. Ein freiwilliger Atemalkoholtest vor Ort ergab 0,70 Promille. Aufgrund der Spurenlage vor Ort und der Angaben des jungen Mannes ist davon auszugehen, dass dieser aufgrund nicht-angepasster Geschwindigkeit von der befestigten Straße hinter der Strandhalle Dorum von der Fahrbahn abkam und die Kontrolle über seinen Audi verlor. In der Folge durchbrach er einen dortigen Zaun und rutschte mit der Fahrzeugfront unter den Steg der Hafenanlage. Der genaue Sachschaden an Pkw und Hafenanlage steht noch nicht fest, dürfte jedoch im unteren fünfstelligen Bereich liegen. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste mittels Abschlepper geborgen werden. Bei dem Beschuldigten wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. (Bild im Anhang)

   -----------------------

Hagen im Bremischen. Am Samstag, den 11.09.2021, ereignete sich gegen 14:15 Uhr auf der Albstedter Straße zwischen den Ortschaften Albstedt und Lübberstedt ein schwerer Verkehrsunfall. Nach bisheriger Kenntnis kam ein 43-jähriger Fahrzeugführer aus Bremen mit einem BMW in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Im Fahrzeug befanden sich zudem eine 36-jährige Bremerin, ein wenige Monate alter Säugling sowie zwei Hunde. Wie durch ein Wunder blieb der Säugling nahezu unverletzt, der Fahrzeugführer und seine Beifahrerin erlitten zum Teil schwere Verletzungen, befinden sich nach polizeilicher Kenntnis aber nicht in Lebensgefahr. Sie wurden zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Hunde, die sich zum Unfallzeitpunkt in einem Transportkäfig im Kofferraum befanden, überlebten die Kollision nicht. Am Pkw der Marke BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzt 50.000 Euro.

————————- Bremerhaven/BAB 27. Am heutigen Morgen (13.09.2021) ereignete sich gegen 09:00 Uhr zunächst ein leichter Verkehrsunfall in der Autobahnauffahrt Bremerhaven-Wulsdorf (Fahrtrichtung Walsrode). Ein 37-jähriger rumänischer Fahrer eines Kleintransporters mit Anhänger war aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Nässe nach links von der Fahrbahn abgekommen. Im Seitenraum entstand leichter Flurschaden. Das Gespann blieb hierbei nahezu unbeschädigt. Durch zufällig anwesende Mitarbeiter der Autobahnmeisterei wurde die Unfallstelle abgesichert und der Verkehr über den Seitenstreifen an dieser vorbeigeführt. Gegen 09:15 Uhr geriet ein Sattelzug beim Passieren der Unfallstelle in den rechten Seitenraum. Der voll beladene 40-Tonner sank im weichen Untergrund ein und kippte gegen die Seitenschutzplanke. Unfallursächlich dürfte hier ebenfalls nicht angepasste Geschwindigkeit des 47-jährigen Fahrers aus dem Kreis Vechta gewesen sein. Der Sattelzug muss aufwändig mit Kraneinsatz geborgen werden. Die Arbeiten dauern zurzeit (Stand: 14:19 Uhr) noch an. Die Auffahrt bleibt daher zunächst gesperrt. Am Sattelzug entstand erheblicher Sachschaden. Genaue Angaben zur Schadenshöhe können erst nach der Bergung gemacht werden. (Bilder im Anhang)

 

Fotos : Polizeiinspektion Cuxhaven

 

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin