Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

Dezember 3, 2021

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

CUX: Tragischer Unfall + Pkw kollidiert mit Lkw + Einbruch in Ferienhaus u.a.

Listen to this article

Cuxhaven (ots)

Tragischer Unfall

Hemmoor. Am 21.06.2021 ereignete sich gegen 07.20 Uhr am Bahnübergang in der Otto-Peschel-Straße ein tragischer Unfall. Eine 37-jährige Frau aus Hemmoor querte die Bahngleise trotz geschlossener Halbschranke, um den einfahrenden Zug in Richtung Stade zu erreichen. Hierbei übersah sie den aus Richtung Stade zeitgleich kommenden Zug und wurde durch diesen tödlich erfasst. Die Bahnstrecke musste infolge dessen in beide Richtungen gesperrt werden. Mehrere Augenzeugen wurden von Notfallseelsorgern und Mitarbeitern des DRK betreut. Wegen der Streckensperrung wurden Busse als Schienenersatzverkehr eingesetzt. Die Polizei warnt eindringlich davor, Bahnübergänge zu überqueren, wenn die Schranken sich schließen oder geschlossen sind. „Sprechen sie auch mit Ihren Kindern über dieses Thema.“

++++++++++++++++++++

Pkw kollidiert mit Lkw

Wurster Nordsee-Küste. Am 21.06.2021 gegen 09.50 Uhr ereignete sich auf der L 135 ein Verkehrsunfall. Ein Müllwagen wollte nach links abbiegen. Zeitgleich überholte ein Fahrzeugführer mit seinem Mercedes den Lkw. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge wobei die beiden Fahrzeugführer sich verletzten und vorsorglich mit Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik gebracht wurden. Die L 135 wurde auf dem Abschnitt zwischen Spieka und Midlum komplett gesperrt. Es folgt nun für die nächsten 3-4 Stunden eine halbseitige Sperrung für weitere Bergungsarbeiten des Lkw und die Reinigung der Unfallstelle.

++++++++++++++++++++

Einbruch in Ferienhaus

Cuxhaven. Bereits am Freitag, dem 18.06.2021 in dem Zeitraum zwischen 23.40 Uhr und 23.55 Uhr brachen bislang Unbekannte in ein Ferienhaus in der Lettow-Vorbeck-Straße ein. Ob etwas entwendet wurde konnte noch nicht festgestellt werden. Die Cuxhavener Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 04721/573-0.

++++++++++++++++++++

Sachen aus Pkw entwendet

Cuxhaven. In dem Zeitraum zwischen Donnerstag, 17.06.2021 gegen 23.45 Uhr und Freitagmorgen schlugen bislang Unbekannte eine Scheibe an einem Pkw in der Deichtrift ein und entwendeten aus dem Innenraum einen Laptop und Oberbekleidung. Die Cuxhavener Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 04721/573-0.

++++++++++++++++++++

Anhänger musste stehen bleiben

Am Sonntag gegen 12.00 Uhr kontrollierten Beamte des PK Geestlands auf der Autobahn 27 im Bereich des Parkplatz Krempel einen Kleintransporter mit Anhänger. Aufgrund der zulässigen Gesamtgewichte der Fahrzeuge war zum Führen die Fahrerlaubnisklasse BE erforderlich. Der 24-jährige Cuxhavener Fahrer war aber lediglich im Besitz der Fahrerlaubnislasse B. Den Fahrzeugführer und den Fahrzeughalter erwarten Strafverfahren, zudem musste der Anhänger vor Ort stehen bleiben.

++++++++++++++++++++

Kennzeichen entstempelt

Geestland. Am Montag gegen 01.50 Uhr kontrollierte die Polizei Geestland einen VW Golf. Hierbei wurde festgestellt, dass die Haftpflichtversicherung für den Pkw seit einiger Zeit erloschen ist. Die Kennzeichen wurden vor Ort entstempelt und die Weiterfahrt untersagt. Der Fahrzeugführer sowie der Fahrzeughalter sind nun Beschuldigte im Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

 

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin