Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

Oktober 18, 2021

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Cux: Schnelle Rückkehr zur 3-G-Regel: Kreis Cuxhaven bekommt verschärfte Maßnahmen

Listen to this article

KREIS CUXHAVEN. Es war nur eine kurze Stippvisite zum Leben ohne besondere Maßnahmen: Ab Mittwoch gilt im Kreis Cuxhaven wieder die 3-G-Regel.

 

 

Grund ist die andauernde Inzidenz über der 50er-Marke. Am Montag liegt der Cuxland-Wert für die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche bei 59,3. Seit Mittwoch – und damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen (ohne Sonntag) – ist die 50er-Schallmauer überschritten.

46 neue Corona-Fälle im Kreis Cuxhaven

Der Landkreis meldet am Montag 46 Neuinfektionen. Die Fälle kommen aus der Stadt Geestland (15), der Samtgemeinde Land Hadeln (8), den Gemeinden Loxstedt und Beverstedt (je 7), der Gemeinde Schiffdorf (6), der Gemeinde Wurster Nordseeküste (2) sowie der Stadt Cuxhaven und der Samtgemeinde Hemmoor (je 1). Weil eine Infektionen aus Hagen einem anderen Ort zugeordnet wurde, tauchen in der Statistik 47 Fälle auf.

Auch am Wochenende habe sich die Lage nach Angaben des Landkreises nicht beruhigt. Ein Familien-Cluster im Südkreis sei weiterhin aktiv und führe dazu, dass auch einige Schulen und Kitas betroffen sind. Laut Landrat Kai-Uwe Bielefeld gestalte sich die Lage im Landkreis „nach wie vor diffus“.

Neue Allgemeinverfügung für das Cuxland

Deshalb erließ der Landkreis am Montag eine neue Allgemeinverfügung. Nachdem für eine knappe Woche keine besonderen Regelungen neben den Abstands- und Hygienemaßnahmen galten, herrscht ab Mittwoch wieder die 3-G-Regel im Kreis Cuxhaven.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

„Mir ist bewusst, dass das erneute Ausrufen der Allgemeinverfügung wieder zu gewissen Einschränkungen für Ungeimpfte in einigen Bereichen des täglichen Lebens führt“, bedauert Landrat Bielefeld. „Umso wichtiger ist es, dass wir uns alle an die nun geltenden Regeln halten, damit wir es gemeinsam schaffen, die Inzidenz im Landkreis wieder unter die Grenze von 50 zu steuern, um die bis Dienstag noch möglichen Freiheiten schnell wiederzuerlangen.“

Das bedeutet die 3-G-Regel

In Alten- und Pflegeheimen, Heimen für Menschen mit Behinderungen, bei Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmenden und in Discotheken und Clubs gilt grundsätzlich der Zutritt nur für geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen. Dies gilt ab Mittwoch auch wieder für deutlich mehr Bereiche.

So müssen ebenfalls in allen Gaststätten und Restaurants, bei der Inanspruchnahme körpernaher Dienstleistungen oder in Fitnessstudios entsprechende Nachweise vorgelegt werden. Auch Veranstaltungen mit mehr als 25 Personen sind nur noch unter dieser Voraussetzung möglich.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin