Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

Januar 17, 2022

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

CUX: Fahrrad angefahren-Zeugen gesucht++PKW ohne Zulassung,Fahrerlaubnis mit gestohlenen Kennzeichen geführt++E-Scooter ohne Versicherung++Sattelzug stark alkoholisiert geführt++7 Gartenlauben aufgebrochen

Listen to this article

Cuxhaven (ots)

Fahrradfahrer angefahren – Fahrer und Zeugen gesucht

Cuxhaven. Am 21.07.21, gegen 17 Uhr, befährt ein PKW-Fahrer die Badehausallee, biegt nach rechts in den Feldweg ab und übersieht dabei einen von rechts kommenden 14-jährigen Fahrradfahrer, der mit seinem Fahrrad stürzt und einen Schock erleidet. Das Fahrrad wurde dabei beschädigt. Der PKW-Fahrer hielt an und fragte, ob alles o.k. sei, was der Jugendliche unter Schock bejahte. Der Fahrer fuhr daraufhin mit seinem silberfarbenen PKW in „VW-Polo-Größe“ Richtung Haydnstraße weiter. Seine Personalien hat er nicht hinterlassen.

Die Polizei Cuxhaven bittet den PKW-Fahrer und weitere Zeugen sich bei ihr unter 04721-5730 zu melden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

PKW ohne Zulassung und Fahrerlaubnis mit gestohlenen Kennzeichen geführt

Debstedt. Am Dienstag, 22.06.2021, gegen 16:00 Uhr, kontrollierten Beamte des PK Geestland einen PKW Renault Twingo in Debstedt, welcher im öffentlichen Verkehrsraum geführt wurde. Im Rahmen der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass das angebrachte Kennzeichenpaar bereits im Mai in Bremen entwendet wurde. Weiter wurde festgestellt, dass der PKW nicht zugelassen, nicht versichert und nicht versteuert ist. Der 32-jährige Fahrzeugführer war zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Diese wurde ihm gerichtlich entzogen. Der Fahrzeugführer wird sich jetzt wegen diverser Straftaten verantworten müssen. Er ist bereits in der Vergangenheit mehrfach durch gleichgelagerte Delikte in Erscheinung getreten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit E-Scooter ohne Versicherung gefahren

Debstedt. Am 22.06.21 stellten die Beamten des PK Geestland im Spadener Weg in Debstedt einen E-Scooter fest, an dem kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Im Zuge der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 13-jährige Führer den Scooter von seiner Mutter bekommen hatte und durch diese keine Versicherung abgeschlossen wurde. Um mit einem E-Scooter im öffentlichen Straßenverkehr zu fahren ist eine Versicherung zwingend vorgeschrieben, so dass gegen den 13-jährigen und dessen 35-jährige Mutter, als Eigentümerin, ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet wurde.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sattelzug mit mehr als 2,8 Promille Alkohol geführt

Loxstedt-A27. Am frühen Abend des 22.06.21 wird durch einen Verkehrsteilnehmer eine Sattelzugmaschine auf der A27 in Fahrtrichtung Cuxhaven gemeldet, welche Schlangenlinien fahren soll. Die betreffende Sattelzugmaschine, mit Zulassung in Österreich, kann durch die Beamten in der Gemarkung Loxstedt angetroffen und auf einem naheliegenden Parkplatz kontrolliert werden. Während der Kontrolle nehmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch sowie stark verzögerte Reaktionen bei dem 60-jährigen ungarischen Fahrzeugführer war. Ein vorläufig durchgeführter Atemalkoholtest ergab mehr als 2,8 Promille. Gegen den 60-jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutentnahme durchgeführt sowie der Führerschein sichergestellt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sieben Gartenlauben aufgebrochen

Cuxhaven. Zwischen Sonntag und Dienstag wurden in Kleingartenvereinen am Westerwischweg und Matthias-Claudius-Weg insgesamt sieben Gartenlauben das Ziel von unbekannten Dieben. Sie brachen Vorhangschlösser auf, schlugen Scheiben ein und öffneten sogar gewaltsam feste Rückwände. Die Unbekannten entwendeten u.a. Gartengeräte und Akkumulatoren. Die Schadenssumme ist noch unbekannt, dürfte aber im vierstelligen Bereich liegen.

 

 

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin