Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

Januar 17, 2022

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

CUX: Einbruchsserie in Cuxhaven – Tatverdächtiger in Dänemark vorläufig festgenommen

Listen to this article

Cuxhaven (ots)

 

Cuxhaven. Am Donnerstag (04.11.2021) kam es im Stadtgebiet von Cuxhaven zu mehreren Einbrüchen und der Entwendung eines PKW. Zunächst dürften sich bis dato unbekannte Täter gegen 12:15 Uhr in der Batteriestraße in Cuxhaven-Döse durch Aufhebeln einer rückwärtige Tür Zutritt in das dortige Wohnhaus verschafft haben. Hier konnten die unbekannten Täter unter anderem eine Geldbörse entwenden. In diesem Zusammenhang konnte bereits eine Beobachtung zu einem Mann mit einem rosafarbenen Fahrrad mit angebrachtem beigen Kindersitz gemacht werden.

Zu weiteren Einbrüchen kam es dann im Strichweg. Hier verschafften sich unbekannten Täter Zutritt in ein Wohn-und Geschäftshaus. Es wurden sowohl Kellerräume angegangen als auch versucht über das Gebäudeinnere in dortige Geschäftsräume einzudringen. Im Weiteren Verlauf versuchte ein Täter eine im Obergeschoss befindliche Wohnung anzugehen. Hier wurde jedoch eine Bewohnerin auf den Täter aufmerksam. Auch in diesem Zusammenhang fiel ein rosafarbenes Fahrrad mit beigem Kindersitz auf.

Am Nachmittag erhielt die Polizei dann Kenntnis von einem Einbruch in der Gorch-Fock-Straße. Hier teilte ein Bewohner des Hauses mit, dass unbekannte Täter in das Haus eingebrochen seien und seinen Pkw entwendet hätten. Weiterhin sei ein rosafarbenes Fahrrad mit Kindersitz zurückgelassen worden. Die Tatzeit lag hierbei zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr.

Am heutigen Freitag konnte der zuvor entwendete Pkw, ein Toyota in rot, mit CUX-Kennzeichen, an der dänischen Grenze festgestellt und im weiteren Verlauf in Dänemark sichergestellt werden. Der 33jährige, rumänische Fahrzeugführer wurde in Dänemark vorläufig festgenommen. Die weiteren polizeilichen Maßnahmen und Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die weitere Angaben zu dem auffälligen Fahrrad, dem Tatverdächtigen oder dem entwendeten PKW machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Cuxhaven (Telefon 04721 5730) zu melden.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin