Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Redaktionsänderrung beim Stadtmagazin..... Eure Nachrichten hier werden jetzt von unserem Kollegen aus der Redaktion Bremerhaven geleitet und hier veröffentlicht!.....Alle Nachrichten aus dem Lande Bremen und Bremerhaven recherchiert unser Andre aus der Redaktion Bremerhaven ...

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

September 17, 2021

CUX: Beifahrerin zieht Handbremse – Pkw verunfallt +++ Drei witterungsbedingte Verkehrsunfälle +++ Verkehrsunfall auf der B 71

Listen to this article

Cuxhaven (ots)

Geestland/Langen. Am Sonntagabend (24.01.2021), gegen 17:35 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall im Hinschweg in Langen. Dabei steuerte ein 22-jähriger Bremerhavener mit seiner 20-jährigen Geestländer Beifahrerin (Fahrzeughalterin) und einem 19-jährigen Bremerhavener Mitfahrer einen Hyundai. Unvermittelt zog die Beifahrerin die Handbremse, woraufhin der 22-Jährige die Kontrolle über den Pkw verlor. Sie kollidierten mit einem geparkten Opel und der Fahrzeugführer und der 19-Jährige verließen den Unfallort fluchtartig. Ermittlungen der Beamten des Polizeikommissariats Geestland führten dann auch schnell zur Ursache der Flucht des Fahrers. Dieser war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, absolut fahruntüchtig (Atemalkoholkonzentration von über 1,1 Promille) und stand zu guter Letzt noch unter Drogeneinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne erforderliche Fahrerlaubnis, Verkehrsunfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Doch auch gegen die Beifahrerin wurden Strafverfahren wegen des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

Landkreis Cuxhaven. Aufgrund der Straßenglätte kam es im Laufe des Morgens (25.01.2021) zu drei Verkehrsunfällen. Zum Glück blieb es bei Blechschäden. Zwei Unfälle ereigneten sich auf der A 27, einer im Bereich Cuxhaven. Ein verunfalltes Fahrzeug auf der A 27, ein Smart, war, den Witterungsverhältnissen zum Trotz, mit Sommerreifen ausgestattet. Es kam zu keinen nennenswerten Beeinträchtigungen des Verkehrs.

Loxstedt/Bexhövede. Heute Morgen (25.01.2021), gegen 07:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw auf der B 71, in Höhe der Anschlussstelle Wulsdorf (Auffahrt in Richtung Cuxhaven). Dabei wurden die beiden Fahrzeugführer, ein 63-jähriger Loxtedter und ein 38-jähriger Schiffdorfer, leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. An den Pkw entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Aufgrund von ausgelaufenen Betriebsstoffen wurde eine Spezialfirma beauftragt, die Fahrbahn zu reinigen. Unglücklicherweise kam es zu einem Defekt an der Reinigungsmaschine, so dass auch diese Öl verlor. Die Richtungsfahrbahn Bremerhaven auf der B 71 war in Höhe der Anschlussstelle Wulsdorf bis 10:50 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde auf die A 27 geleitet. Im Rahmen der Verkehrsregelungsmaßnahmen wurde eine Warnleuchte überfahren und dadurch zerstört. Der/die Verursacher/in entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen/ihren Pflichten nachzukommen. Es wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, wenden sich bitte an die Polizei in Schiffdorf (04706-9480).

 

 

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin