Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Bremerhaven (ots)

 

Am 23. Mai 2022 informierte die Ortspolizeibehörde Bremerhaven via Pressemitteilung und auf ihren Online-Kanälen über eine bevorstehende Sicherheitsbefragung durch das Landeskriminalamt Bremen. Auch die lokalen Medien berichteten über die Befragung. Dennoch hat wahrscheinlich nicht jeder die Berichterstattung verfolgt.

Mittlerweile haben die ersten der knapp 30.000 zufällig ausgewählten Personen in Bremerhaven Post vom LKA erhalten. Da einige Bürgerinnen und Bürger besondere Vorsicht walten lassen und dem unvermittelten Anschreiben des Landeskriminalamts misstrauisch begegnen, erhielt die Polizei Bremerhaven inzwischen diverse Anfragen, ob es sich um ein echtes Schreiben handele. Grundsätzlich lobt die Polizei das Misstrauen der Bürgerinnen und Bürger, warnen wir doch stets vor möglichen Betrugsfällen, auch durch gefälschte Unterlagen.

Um Zweifel aus dem Weg zu räumen, fügen wir an diese Pressemitteilung noch einmal den Text unserer Mitteilung vom 23. Mai 2022 an. Wer Fragen zu dem Schreiben hat, das den Absender des Landeskriminalamtes und das Logo der Ortspolizeibehörde enthält, kann sich unter der Telefonnummer 0421/362-76090 (Mo.-Fr. 8 bis 16.30 Uhr) bzw. per E-Mail (Sicherheitsbefragung@polizei.bremen.de) rückversichern. Dort sind die Ersteller der Befragung direkt zu erreichen und können Fragen beantworten.

 

 

Foto : Polizei Bremerhaven

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin