Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben auf der Außenweser einen indischen Seemann von Bord des Containerfrachters „Marit Maersk“ geholt.

 

Seemann hatte sich an Bord der „Marit Maersk“ schwer geschnitten

Der 25-Jährige hatte sich nach Angaben der DGzRS so schwer geschnitten, dass ihm ohne schnelle chirurgische Versorgung der Verlust des Fingers drohte. Der derzeit in Bremerhaven stationierte Seenotrettungskreuzer „Theo Fischer“ brauchte in der Nacht zum Mittwoch eine Stunde, dem Frachter entgegenzufahren. Das Schiff war unterwegs zum Containerterminal in Bremerhaven und musste wegen dichten Schiffsverkehrs langsamer fahren. Nach Beratung von Kapitän, Verkehrszentrale und der Seenotleitung wurde entschieden, den Verletzten von Bord zu holen. An der Kaje in Bremerhaven wartete bereits ein Rettungswagen.

Foto: Symbolbild

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin