Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Die Fischtown Pinguins unterlagen am Weihnachts-Spieltag der DEL trotz einer guten Leistung bei Titelverteidiger Eisbären Berlin mit 1:5.

Gegentor kurz vor der Pause

DIe Pinguins spielten beim Tabellenführer der Deutschen Eishockey-Liga hoch konzentriert und erspielten sich Chancen, Eisbären-Torhüter Mathias Niederberger war aber nahezu unbezwingbar. Auf der anderen Seite hielt Pinguins-Torhüter Maximilian Franzreb ebenfalls gut, allerdings traf Matt White 16 Sekunden vor Ende des ersten Drittels doch noch zum 1:0 für die Eisbären Berlin.

 

Eisbären erhöhen auf 2:0

Die Chancen blieben auch im zweiten Drittel etwa gleich verteilt auf beiden Seiten, aber nur die Berliner trafen. Morgan Ellis erhöhte in der 29. Minute mit einem Schuss von der blauen Linie auf 2:0.

Jeglic verwandelt Penalty

Im Schlussdrittel blieb Eisbären-Torhüter Mathias Niederberger lange unbezwingbar, bis Ziga Jeglic mit einem Penaltyschuss zum 1:2 (49.) den Bann brach. Doch nur rund eine Minute später antwortete Berlin mit dem 3:1 durch Matt White. Für die Vorentscheidung sorgte Marcel Noebels in der 57. Minute mit dem 4:1, per Empty-Net-Goal erhöhte Matt White noch auf 5:1 (59.)

 

Foto: Fischtown Pinguins

 

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin