Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

Oktober 18, 2021

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Bremerhaven: Diebe schlagen gleich dreimal zu

Listen to this article
Bremerhaven (ots)
 
Polizei mahnt zur Vorsicht!
 
Bisher unbekannte Diebe haben im Laufe des gestrigen Tages gleich in drei Fällen an unterschiedlichen Orten in der Stadt zugeschlagen. Opfer der Diebstähle wurden ausschließlich lebensältere Menschen, die im Supermarkt mit einem Rollator unterwegs waren. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 953-4444 entgegen und bittet insbesondere alle Seniorinnen und Senioren um erhöhte Aufmerksamkeit.
 
Am Dienstag, 16.03.2021, befand sich eine 76-jährige Frau gegen 12.00 Uhr zum Einkauf in einem Supermarkt in der Bürgermeister-Smidt-Straße. In einem unbeobachteten Moment stahl ein unbekannter Täter die Einkaufstasche der Frau. In der Tasche, die am mitgeführten Rollator der Frau hing, befand sich eine Geldbörse sowie private Papiere.
 
Ebenfalls am gestrigen Dienstag wurde einer 76-jährigen Frau ein Portemonnaie aus einer Tasche entwendet, die wiederum an einem Rollator hing. Dieser Vorfall ereignete sich gegen 16.15 Uhr in einem Geschäft in der Georg-Seebeck-Straße.
 
Der dritte Diebstahl geschah ebenfalls im Ortsteil Geestendorf, in einem Verbrauchermarkt in der Grashoffstraße. Im Zeitraum von 16.30 Uhr bis 17.20 Uhr wurde eine 90-jährige Frau Opfer eines Diebstahls der gleichen Art. Unbekannte Täter stahlen die Handtasche der Seniorin, die sie an den Bügel ihres Rollators gehängt hatte.
 
Zu den Taten gibt es bisher keine konkreten Täterhinweise, die Ermittlungen dauern an. Eindringlich warnt die Polizei alle Menschen davor, Wertgegenstände beim Einkauf unbeobachtet zu lassen. Besser ist es, die Geldbörse eng am Körper zu tragen und auf nicht dringend benötigte Taschen zu verzichten.
Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin