Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

November 30, 2021

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Bremerhaven: Die „seestadtretter“: Feuerwehr Bremerhaven realisiert aufwendiges Projekt in Korporation mit der Hochschule Bremerhaven

Listen to this article

Bremerhaven (ots)

 

In Kooperation mit der Hochschule Bremerhaven produzierte die Feuerwehr Bremerhaven erstmals einen Recruiting- und Imagefilm. Unter dem Projektnamen „seestadtretter“ geht die Bremerhavener Feuerwehr damit in den sozialen Medien neue Wege. Nach vielen ereignisreichen Drehtagen in sämtlichen Tätigkeitsbereichen einer jungen wie modernen Berufsfeuerwehr konnte das Projekt nun nach einer Gesamtlaufzeit von 9 Monaten abgeschlossen werden.

Die Feuerwehr Bremerhaven als professioneller Dienstleister und fortschrittlicher Arbeitgeber ist wiederkehrend auf der Suche nach qualifiziertem Nachwuchs. Um die gewünschte Zielgruppe optimal erreichen und für das Berufsbild der Feuerwehrbeamtin/- des Feuerwehrbeamten begeistern zu können, realisierten Hochschule und die Feuerwehr ein aufwendiges Projekt. „Wir sind froh, mit der Hochschule Bremerhaven einen kompetenten Partner für die Produktion eines Imagefilms gefunden zu haben“, so Jens Cordes, Amtsleiter der Feuerwehr Bremerhaven. „Das Angebot der Hochschule, uns bei der aktiven Personalgewinnung und zugleich zeitgemäßen Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen, haben wir dankend und mit großem Interesse angenommen“.

Nach einer zeitintensiven Vorbereitungsphase begleiteten die angehenden Medienprofis die rund 400 haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräfte anschließend über einem Zeitraum von zwei Monaten bei ihrem vielseitigen Alltag. Das Ergebnis aus zehn Drehtagen und rund 70 Stunden am Set kann sich sehen lassen. Produziert wurden allein 2,5 Terabyte an Filmmaterial. „Ungeschnitten wären das etwa zwölf Stunden Material“, erklärt Jacqueline Wolpmann, Studierende an der Bremerhavener Hochschule. Hinzu kommen weit über 5000 Bilder. Gemeinsam mit 19 weiteren Kommilitoninnen und Kommilitonen des Studienjahrganges „Digitale Medienproduktion“ begleitete Wolpmann das bei der Feuerwehr Bremerhaven bislang einzigartige Projekt. Erste veröffentlichte Szenen auf dem eigens gegründeten Instagram-Kanal „seestadtretter“ stoßen innerhalb der Community bereits jetzt auf große Begeisterung und regen Zuspruch.

Mit voller Motivation und in Begleitung ihrer Dozent:innen setzten die Studierenden das Projekt eigenständig um. Investiert haben sie dafür viel Zeit und Mühe. Neben den eigentlichen Drehterminen traf sich die Projektrunde zu siebzehn Teamsitzungen. Hinzu kamen weit mehr als zwanzig Besprechungen mit den Einsatzkräften der Feuerwehr Bremerhaven. Für eine erfolgreiche Realisierung des anspruchsvollen Projektes gründeten die Studierenden verschiedene Abteilungen mit entsprechenden Tätigkeitsschwerpunkten.

Das Filmmaterial lässt erahnen, dass die Produktion den Studierenden noch lange in Erinnerung bleiben wird. Die Feuerwehr Bremerhaven hat neben dem abwehrenden Brandschutz, der Technischen Hilfeleistung und der Notfallrettung zahlreiche Sonderaufgaben. Der Studienjahrgang begleitete unter anderem die Höhenrettungsgruppe bei einer Einsatzübung auf dem Bremerhavener Hotel „Sail City“. Die Sondereinsatzgruppe „Schiffsbrandbekämpfung“ trainierte die Brandbekämpfung auf einem Behördenschiff auf der Weser und der Rüstzug demonstrierte die Rettung einer eingeklemmten Person aus einem verunfallten Fahrzeug. Die Feuerwehrakademie und die Integrierte Regionalleitstelle Unterweser-Elbe gaben weitere spannende Einblicke in das Tätigkeitsfeld einer Feuerwehrbeamtin bzw. eines Feuerwehrbeamten. Auch die für die Gefahrenabwehr unverzichtbaren Freiwilligen Feuerwehren des Stadtgebietes stellen in eindrucksvollen Szenen das breite Aufgabenspektrum der ehrenamtlichen Einsatzkräfte dar.

Der vollständige Imagefilm ist seit dem 24.10.2021 auf der Homepage der Feuerwehr Bremerhaven (www.feuerwehr-bremerhaven.de) sowie auf dem Instagram-Account „seestadtretter“ zu sehen.

 

Foto: Feuerwehr Bremerhaven

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin