Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Bremen (ots)

 

Zu einem Spielabbruch und anschließendem Polizeieinsatz kam es am Samstag bei einem Fußballspiel der A-Jugend in Bremen. Bei dem Pokalspiel auf einer Sportanlage in der Vahr waren zwei A-Jugend-Teams der Bremer Verbandsliga handfest aneinandergeraten. Danach eskalierte die Situation. Es wurden mehrere Spieler und auch Zuschauer körperlich attackiert. Die Polizei ermittelt in acht Fällen wegen Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung.

Bei der Partie zwischen TuS Schwachhausen und TuS Komet Arsten kam es nach einer gelb-roten Karte gegen einen Arsten-Spieler zu tumultartigen Szenen auf dem Fußballfeld. Als der 17-Jährige nach dem Platzverweis das Spielfeld verlassen sollte, fühlte er sich vom Beifall der gegnerischen Mannschaft offensichtlich provoziert. Nach Zeugenaussagen soll der 17-Jährige daraufhin einen gleichaltrigen Schwachhausen-Spieler mit einem Faustschlag niedergeschlagen und ihn am Boden liegend gewürgt haben. Daraufhin geriet das Pokalspiel vollends aus dem Ruder. Es kam zu einer Rudelbildung und größeren Prügelei auf dem Platz. Als der 17-jährige Spieler aus Arsten das Spielfeld dann verlassen wollte, wurde er von mehreren Zuschauern angegangen. Daraufhin schlugen er und ein 18 Jahre alter Mitspieler mit Stollenschuhen auf ihre Kontrahenten ein. Das Spiel wurde durch den Schiedsrichter abgebrochen. Als alarmierte Polizeikräfte eintrafen, hatte sich die Mannschaft des TuS Komet Arsten bereits entfernt und die Sportanlage verlassen.

Die Polizei führte umfassende Zeugenbefragungen durch und hat die Ermittlungen unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Weitere Hinweisgeber melden sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 362-3888.

 

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin