Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

In seiner heutigen (26. April 2022) Sitzung hat sich der Senat der Freien Hansestadt Bremen auf eine Verlängerung der Corona-Basisschutzmaßnahmen verständigt. Somit bleiben die Schutzmaßnahmen bis zum 29. Mai vorerst in Kraft, mit wenigen Änderungen:

 

  • Ab dem 1. Mai wird es keine Testpflicht mehr an Schulen geben.
  • Darüber hinaus wird die Maskenpflicht angepasst: Personen ab 14 Jahren erfüllen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nur durch das Tragen einer FFP2-Maske oder einer Maske des Standards „KN95/N95“ beim Betreten von Einrichtungen (wie Krankenhäuser und Pflegeinrichtungen), in denen sich Angehörige vulnerablen Gruppen aufhalten, um eben diese Gruppe weiterhin zu schützen.
  • Die Isolationsdauer für Infizierte wird von sieben auf fünf Tage verkürzt, sofern mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit gegeben ist und ein negativer PoC-Antigentest oder PCR-Test nachgewiesen werden kann. Ohne Erbringung des Nachweises entfallen die Vorgaben frühestens zehn Tage nach dem Tag der Probenahme.

 

Ab 1. Mai gelten folgende Basisschutzmaßnahmen:

  • Maskenpflicht
    – In Arztpraxen, Krankenhäusern, Tageskliniken, ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen (Personen ab 14 Jahren erfüllen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in diesen Einrichtungen nur durch das Tragen einer FFP2-Maske oder einer Maske des Standards „KN95/N95“)
    – Im öffentlichen Personenverkehr, sowohl für Fahrgäste, als auch für Personal
    – in Obdachlosenunterkünften und in Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber
  • Testpflicht
    – in Krankenhäusern, ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen
    – in Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber
    – in Justizvollzugsanstalten
  • Isolationsdauer für Infizierte
    – Die Isolationsdauer wird von sieben auf fünf Tage verkürzt, sofern fünf Tage nach dem Tag der positiven Probenahme ein negatives Ergebnis eines PoC-Antigentests oder PCR-Tests erbracht wird (Freitesten).
  • Testpflicht in Kindertagesstätten

 

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin