Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Wer in Bremen tankt, muss besonders tief in die Tasche greifen. Am Dienstag war der Diesel dort im Ländervergleich mit im Schnitt 2,137 Euro pro Liter am teuersten.

 

Diesel ist im Schnitt in Bremen am teuersten

 

Diesel und Benzin sind nach jüngsten Daten im Ländervergleich vor allem an Bremer Tankstellen teuer gewesen. Diesel war am Dienstag an den Tankstellen der Hansestadt im Ländervergleich mit im Schnitt 2,137 Euro pro Liter am teuersten und kostete im Schnitt 11,7 Cent mehr als im Saarland, wie der ADAC mitteilte. Bei Super E10 war den Daten nach nur Schleswig-Holstein mit 1,940 Euro teurer als Bremen mit 1,937 Euro pro Liter.

Niedersachsen auf Rang fünf bei Super

 

Niedersachsen landete in der Tabelle auf Rang fünf bei Super E10 (1,913 Euro) und beim Diesel auf Rang sieben (2,072 Euro). Laut ADAC unterscheiden sich die Spritpreise in den einzelnen Bundesländern derzeit außergewöhnlich stark. Die Werte basieren auf den Preisen von mehr als 14 000 Tankstellen in Deutschland am Dienstag um 11.00 Uhr.

Foto: Symbolbild Pixabay

 

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin