Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Der Einsatz der Impftrucks wird auch in der kommenden Woche fortgesetzt. Die Impftrucks stehen nächste Woche in den Stadtteilen Woltmershausen, Strom, Hünertshagen und Borgfeld.

 

Einsatz der Impftrucks:

 

 

  • Montag, 4.4.2022, 10 – 17 Uhr
    Strom

    GVZ
    Ludwig-Erhard-Str. 15 

     

  • Montag, 4.4.2022, 11 – 18 Uhr
    Woltmershausen

    Marktplatz
    Dötlinger Str. 3 

     

  • Dienstag, 5.4.2022, 10 – 17 Uhr
    Strom

    GVZ
    Ludwig-Erhard-Str. 15 

     

  • Dienstag, 5.4.2022, 11 – 18 Uhr
    Woltmershausen

    Marktplatz
    Dötlinger Str. 3 

     

  • Mittwoch, 6.4.2022, 10 – 17 Uhr
    Strom

    GVZ
    Ludwig-Erhard-Str. 15
  • Mittwoch, 6.4.2022, 11 – 18 Uhr
    Woltmershausen

    Marktplatz
    Dötlinger Str. 3 

     

  • Donnerstag, 7.4.2022, 10 – 17 Uhr
    Borgfeld

    Rewe Borgfeld
    Borgfelder Heerstraße 44 

     

  • Donnerstag, 7.4.2022, 11 – 18 Uhr
    Hünertshagen

    Ökumenische Starthilfe
    Lerchenstraße 14 

     

  • Freitag, 8.4.2022, 10 – 17 Uhr
    Borgfeld

    Rewe Borgfeld
    Borgfelder Heerstraße 44 

     

  • Freitag, 8.4.2022, 11 – 18 Uhr
    Hünertshagen

    Ökumenische Starthilfe
    Lerchenstraße 14

 

Hinweis: Bei allen Einsätzen der Impftrucks und der mobilen Teams werden sowohl Erst-, als auch Zweit- sowie Auffrischungsimpfungen angeboten. Sofern keine medizinischen Indikatoren dagegensprechen, können sich Bremerinnen und Bremer den Impfstoff aussuchen. Unter 30-Jährige sowie Schwangere werden weiterhin mit dem Impfstoff von BioNTech geimpft.

Für den vollständigen Impfschutz mit dem Impfstoff von BioNTech sind zwei Impfung notwendig. Die zweite Impfung kann entweder in einer der Impfstellen, oder erneut in einem der Impftrucks durchgeführt werden. Eine individuelle Vereinbarung vor Ort ist möglich.

Das Angebot richtet sich an alle Bremerinnen und Bremer ab 12 Jahren, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Wenn möglich, sollen bitte ein Ausweisdokument, die Krankenkassenkarte und der Impfausweis mitgebracht werden. 12- bis 17-Jährige müssen eine Einverständniserklärung eines Sorgeberechtigten mitbringen, 12- bis 15-Jährige müssen in Begleitung einer volljährigen Begleitperson erscheinen. Die Einverständniserklärung steht auf unserer Internetseite der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz zum Download bereit.

Bei den Impfmobilen, die vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) Bremen betrieben werden, handelt es sich um Sattel-Auflieger, die zu einer Impfstraße ausgebaut wurden. Diese beinhaltet alle Stationen, die bei einer Corona-Impfung durchlaufen werden. Die Impfmobile werden im Auftrag der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz betrieben.

 

Foto: Symbolbild

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin