Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Bremen (ots)

Zwei Unbekannte schlugen am Sonntagnachmittag in einer Gaststätte in der Innenstadt auf einen 31-jährigen Bremer ein. Auslöser für den Angriff soll die sexuelle Orientierung des Mannes gewesen sein.

Der 31-Jährige saß zusammen mit einem gleichaltrigen Freund und einer 28 Jahre alten Freundin in einem Schnellrestaurant am Rembertiring und unterhielt sich mit ihnen über Religion. Zwei Männer am Nebentisch bekamen die Unterhaltung offenbar mit und schrien den Bremer an, dass dieser als schwuler Mann kein Recht hätte, über den Islam zu reden. Das Duo ließ sich nicht beruhigen, schlug auf den 31-Jährigen ein und flüchtete aus dem Lokal. Der Bremer wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Angreifer wurden als etwa 18 Jahre alt und 170 Zentimeter groß beschrieben. Sie hatten schwarze Haare, einen dunklen Teint und trugen beide schwarze T-Shirts. Einer hatte eine Cap auf. Homophobe Straftaten werden der Hasskriminalität zugeordnet, der Staatsschutz der Polizei Bremen ermittelt. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

 

 

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin