Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Bremen (ots)

Am Donnerstagabend rastete eine 24-Jährige auf der Osterwiese aus. Sie attackierte Passanten und trat und schlug um sich, als Polizisten sie stoppen wollten. Dabei erlitt eine Polizistin eine Gehirnerschütterung.

Gegen 21:20 Uhr sah eine Fußstreife auf dem Festgelände, wie die 24-Jährige auf eine Gruppe vor einem Stand losging und einer Frau an den Hals griff. Als die Polizisten dazwischen gehen wollten, ließ sich die Frau nicht beruhigen und versuchte immer wieder zu der Gruppe zu gelangen. Die Einsatzkräfte brachten sie daraufhin zu Boden. Hier schlug und trat die 24-Jährige um sich, versuchte die Polizisten zu beißen, beleidigte sie und zog einer Polizistin so an den Haaren, dass diese gegen eine Glasscheibe knallte. Auch als ihr Handfesseln angelegt wurden beruhigte sie sich nicht, so dass sie mit auf die Wache genommen wurde. Bei der Maßnahme erlitt eine Polizistin eine Gehirnerschütterung und auch die 24-Jährige wurde verletzt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Ein Atemalkoholtest ergab 1,4 Promille. Die Einsatzkräfte fertigten Strafanzeigen, unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an.

Im Anschluss postete die 24-Jährige in den sozialen Medien einen Beitrag über den Polizeieinsatz. Hierzu prüft die Polizei derzeit, ob strafrechtlich relevante Inhalte vorliegen.

 

 

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin