Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Bremen-Walle (ots)

 

Bei einem Kellerbrand in einem Reihenhaus in der Holsteiner Straße sind am Dienstagnachmittag, 05.04.2022, drei Personen verletzt worden. Eine 35-jährige Frau und zwei Kleinkinder kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus.

Um 14:47 Uhr erreichte die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bremen ein Notruf zu dem Brand im Ortsteil Osterfeuerberg. Gemeldet wurde ein Feuer in einem Einfamilienhaus. Daraufhin alarmierten die Einsatzsachbearbeiter:innen zunächst Einheiten der Feuer- und Rettungswachen 1 und 4, den Einsatzleitdienst und Kräfte des stadtbremischen Rettungsdienstes. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, drang Rauch aus dem Keller.

Die Bewohner:innen befanden sich bereits im Freien. Eine Mutter und ihre zwei Kinder wurden vom Rettungsdienst versorgt. Fünf weitere, betroffene Personen wiesen keine gesundheitlichen Beschwerden auf. Für die Patient:innen-Versorgung wurden weitere Einsatzmittel des Rettungsdienstes hinzugezogen.

Zur Brandbekämpfung gingen direkt zwei Atemschutztrupps ins Gebäude vor. Im Keller brannte ein Elektrogerät, die Kräfte konnten das Feuer relativ schnell unter Kontrolle bringen. Gegen 15:30 Uhr meldete der Einsatzleiter „Feuer aus“. Das Wohnhaus wurde be- und entlüftet. Die Atemschutztrupps führten Maßnahmen zur Einsatzstellenhygiene durch. Im Einsatz waren insgesamt knapp 30 Kräfte.

 

 

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin