Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Enno Eike Nottelmann übernimmt zum 1. April die Position als Staatsrat für die Themenfelder Klimaschutz, Umwelt und Mobilität und tritt damit die Nachfolge von Ronny Meyer an, der in das Bundesumweltministerium gewechselt ist.

 

Dr. Maike Schaefer, Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau, zeigt sich erfreut, in kürzester Zeit mit Enno Nottelmann einen verantwortungsbewussten und fachlich versierten Nachfolger gefunden zu haben. „Mit Enno Nottelmann gewinnen wir einen ausgewiesenen Kenner des Aktionsfeldes Klimaschutz in Bremen und Bremerhaven“, so Senatorin Schaefer. „Mit seinen umfassenden Erfahrungen und Expertisen aus dem Projektmanagement bei der Klimaschutzagentur energiekonsens ist es uns möglich, die zentralen Themen des Ressorts hinsichtlich Mobilitätswende, Klimaschutz- und Klimaanpassung integriert mit den Themen Bau und Stadtentwicklung zukunftsweisend zu bewältigen. Die Zielformulierungen des Enquete-Berichts sind dabei Maßstab unseres Handelns. Zudem bin ich froh mit Enno Nottelmann jemanden gefunden zu haben, der sich vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden Energiefragen aufgrund des Krieges in der Ukraine, mit dem Thema Energieeffizienz auskennt. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Arbeit,“ bekräftigt Senatorin Schaefer.

 

Der neue Staatsrat für Klimaschutz, Enno Nottelmann. Foto: privat

 

Nottelmann ist seit 2009 bei engergiekonsens beschäftigt, die als gemeinnützige Klimaschutzagentur des Landes Bremen Projekte in den Bereichen Klimaschutz und Energie-Effizienz vorantreibt. Seit 2014 ist er dort Prokurist und Leiter des Bereiches Institutionen und Kommunen. Zuvor war der gebürtige Marburger Abteilungsleiter im Organisationsbüro des Deutschen Evangelischen Kirchentags und dort unter anderem zuständig für die Themen Beschaffung, Verkehrsplanung und Umweltprojekte. Der 45jährige ist verheiratet und Vater von drei Kindern; er lebt mit seiner Familie in Bremen-Blumenthal.

 

 

Andre

Von Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin