Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Euer Nachrichten und Infokanal aus der Freien Hansestadt Bremen.......

Januar 18, 2022

NSR Stadtmagazin

Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Autobahnpolizei Ahlhorn: Brand eines Sattelzuges auf Parkplatz der A28 zwischen Anschlussstellen Hude und Hatten

Brennender Sattelzug

Listen to this article
Brennender Sattelzug

Delmenhorst (ots)Am Donnerstag, 22.07.2021, kam es gegen 22:00 Uhr auf der A28, Rtg. Emden/Leer, zwischen den Anschlussstellen Hude und Hatten (Gemeinde Hude) zum Brand eines Sattelzuges. Der 51-jährige Fahrer des unbeladenen Sattelzuges befuhr die A28, als er, ausgehend vom Motorraum des relativ neuwertigen Zugfahrzeuges, eine Rauchentwicklung wahrnahm. Er steuerte daraufhin den nächsten Rastplatz an, um der Ursache nachzugehen. Kurz nach dem Stopp im Parkbereich schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum an der Zugmaschine hoch. Wenig später hatten die Flammen die Zugmaschine komplett erfasst. Das Feuer griff nachfolgend auf den Sattelauflieger, einen in der Nähe stehenden Müllcontainer und einen Baum über. Die Polizei sperrte den Rastplatz ab, während die Freiwilligen Feuerwehren aus Falkenburg und Ganderkesee den Brand löschten. Der Fahrer des Sattelzuges zog sich beim hektischen Verlassen der Zugmaschine leichte, nicht behandlungsbedürftige Verletzungen zu. Der Fahrbahnbelag des Rastplatzes wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Im Laufe des Freitags kümmern sich die Autobahnmeisterei Oldenburg und ein Bergungsunternehmen um die Instandsetzung der Parkfläche bzw. den Abtransport des Sattelzuges. Solange bleibt der Rastplatz gesperrt. Der Gesamtschaden durch das Feuer wird vorläufig auf 180.000 Euro geschätzt. Als Brandursache ist ein technischer Defekt anzunehmen. Eine Beeinträchtigung des durchgehenden Verkehrs auf der A28 bestand zu keinem Zeitpunkt.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin