Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

NSR Stadtmagazin gehört zur Familie vom NSR Stadtradio und dem NSR Schlagerradio. Hier bekommt ihr den Schlager und die Musik aus Deutschen Landen die ihr wirklich hören wollt.Unsere Moderatoren freuen sich auf euch !….

Listen to this article

Die Europäische Union kündigte als Reaktion auf die Gräueltaten in Butscha das fünfte Sanktionspaket gegen Russland an, das ein Kohleembargo gegen den Angreifer und ein Verbot von Transaktionen mit vier führenden russischen Banken beinhaltete. Auch russischen Schiffen wird das Einlaufen in EU-Häfen untersagt.

Russland bereitet eine groß angelegte Provokation in Mariupol vor, um die Ukraine dafür verantwortlich zu machen, sagt der Sicherheitsdienst der Ukraine.

Die Invasoren planen, die Leichen der von den Russen getöteten Einwohner von Mariupol an einem Ort zu sammeln und sie als Massenopfer der ukrainischen Truppen darzustellen.

So wollen die Propagandisten die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit vom Butscha-Massaker ablenken.

Lettland und Estland schließen (leider nicht alle) russischen Konsulate.

Lettland schließt Konsulate in Daugavpils und Liepaja und erkennt russische Diplomaten dieser Konsulate als personae non gratae an.

Estland tut dasselbe in Tartu und der an Russland grenzenden Stadt Narva und weist die Mitarbeiter dieser Konsulate aus dem Land aus. Sie müssen Estland bis zum 30. April verlassen.

Ein weiterer Freudscher Versprecher. In einem Kommentar zum Völkermord in Butscha sagte Russlands Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen, dass „Leichen, die auf den Straßen von Butscha lagen, nicht existierten, bis die russischen Truppen eintrafen“.

Dann versuchte er, sich selbst zu „korrigieren“, um nicht vom Spielbuch des Kremls abzuweichen, und begann, der Ukraine die Schuld zu geben.

Aber natürlich weiß die ganze Welt, dass die Leichen der Zivilisten auf den Straßen friedlicher Städte kurz nach der Ankunft der russischen Armee auftauchen. So war es, nicht umgekehrt.

Und Russland selbst sollte keinen Platz mehr unter den zivilisierten Ländern haben, einschließlich der UNO.

Avatar

Von Charly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error

JavaScript von kostenlose-javascripts.de
×

Powered by

× Redaktion NSR Stadtmagazin