Bremerhaven: Corona: Nur drei Neuinfektionen in Bremerhaven

Listen to this article

Am Mittwoch sind in Bremerhaven drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Damit sinkt der Inzidenzwert auf 143,4.

Ausgangssperre gilt

Noch in der gestrigen Mitteilung wurde darauf hingewiesen, dass der Wert nur bedingt aussagekräftig sei, da nach Ostern noch einiges nachgemeldet werden könne. Dennoch gibt es heute diesen niedrigen Wert. Gestern waren noch 42 Fälle gemeldet worden. Laut Magistratssprecher Volker Heigenmooser könne der Ostereffekt auch noch morgen kommen. Aktuell gilt eine Ausgangssperre, weil die Inzidenz vergangene Woche über 200 betragen hatte.

Steigend im Cuxland

Im Cuxland scheint der Nachmeldeeffekt hingegen zu greifen. Es wurden 10 neue Fälle registriert, die Inzidenz steigt damit auf 76,2.

Drei Todesfälle

In Bremerhaven wurden zwei neue Todesfälle gemeldet, im Landkreis Cuxhaven einer.

Schreibe einen Kommentar