CUX: Abfalltransport mit gefährlichen technischen Mängeln auf der A 27

Listen to this article
 
Cuxhaven (ots)
 
Geestland/A 27. Am Donnerstagvormittag (04.03.2021), gegen 10:45 Uhr, wurde ein Abfalltransport aus dem Raum Bremervörde auf der A 27 kontrolliert, der in Fahrtrichtung Bremen unterwegs gewesen war. Der Transport kam aus dem Bereich Geestland, war in Richtung des Bremerhavener Hafens unterwegs und hatte ca. zehn Tonnen Klärschlamm geladen. Bereits beim Hinterherfahren konnten die Beamten ein „Schlingern“ der letzten Achse des Aufliegers feststellen. Eine anschließende weitergehende technische Überprüfung mittels hinzugezogenem Prüfingenieur ergab gefährliche Mängel an der Achsaufhängung und den Bremsen. Die Weiterfahrt konnte nur noch bis zum Entladeort und zurück zur Firma gestattet werden. Der Halter hat sich nun um die umgehende Beseitigung der Mängel zu kümmern. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.