Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Listen to this article

Bremen (ots)

Ort: 	Bremen-Burglesum, OT Burgdamm, Bundesstraße 74
Zeit: 	14.02.2021, 16:40 Uhr

Im Ortsteil Burgdamm kollidierte am Sonntagnachmittag ein Notarztfahrzeug während einer Alarmfahrt mit einem Auto. Es wurden insgesamt drei Personen verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 16:40 Uhr fuhr ein Notarztfahrzeug aus dem Landkreis Osterholz mit Sonder- und Wegerechten auf der Bundesstraße 74 in Richtung Ritterhude zu einer bewusstlosen Person. Nach ersten Ermittlungen passierten die Rettungskräfte die Kreuzung zur Ihlpohler Heerstraße bei Rotlicht. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem kreuzenden BMW, der von der Bundesautobahn 27 geradeaus Richtung Ihlpohl unterwegs war. Der 39-jährige Fahrer sowie die 57 Jahre alte Notärztin wurden verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 24-jährige Fahrer des BMW erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang durch das Verkehrskommissariat dauern an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrsbereitschaft unter der Telefonnummer 0421 362-14850 zu melden.