Bremerhaven : Feuer in einer Gartenlaube

Listen to this article
Bremerhaven (ots)
Der Integrierten Regionalleitstelle Unterweser-Elbe wurde am Sonntagvormittag ein Feuer in einer Gartenlaube in der Taxusstraße in Bremerhaven gemeldet. Laut Anrufer musste zunächst davon ausgegangen werden, dass sich noch Personen in dem Gebäude befinden. Daraufhin wurde um kurz nach acht Uhr der 1. Löschzug mit Rettungsdienst und Notarzt der Feuerwehr Bremerhaven alarmiert. An der Einsatzstelle berichteten Anwohner, dass die Eigentümer der betroffenen Gartenlaube gestern noch auf dem Grundstück gesehen wurden. Außerdem befand sich ihr PKW noch vor dem Grundstück. Die Einsatzstelle befand sich am Ende des Weges 65 und dieser konnte aufgrund der Beschaffenheit mit den Löschfahrzeugen der Feuerwehr nicht befahren werden. Daraufhin wurde ein Trupp unter Atemschutz zunächst mit einem Kleinlöschgerät zur Menschenrettung eingesetzt. Währenddessen wurde eine ca. 250 Meter lange Wasserversorgung zur Brandbekämpfung aufgebaut. Der eingesetzte Trupp durchsuchte die Gartenlaube und konnte schnell Entwarnung geben. Es befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Die mitalarmierte Freiwillige Feuerwehr Wulsdorf unterstützte die Berufsfeuerwehr dann anschließend bei der Brandbekämpfung und Rücknahme der Geräte. Um 10:30 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden und der der Einsatz war somit beendet. Die Feuerwehr Bremerhaven war mit insgesamt 27 Kräften vor Ort. Über die Brandursache und die Schadenhöhe konnten keine Angaben gemacht werden.
Foto : Feuerwehr Bremerhaven