Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

🚧🛑......+++ Wir aktuallisieren noch immer unser Archiv und es sind in einigen Bereichen noch dutzende von Videos eingepflegt worden!!Besucht es doch einfach mal auf Archiv NSR Media Group ....... +++.....🛑🚧

            Wir sind eure Unterhaltung im Web      

Bremerhaven: Falscher Monteur bestiehlt Seniorin

0 0
Listen to this article

Bremerhaven (ots)

Eine 89-jĂ€hrige Frau wurde am Dienstagvormittag, 12.1.2021, das Opfer von Trickdieben. Gegen 10.00 Uhr klingelte ein angeblicher Monteur an der HaustĂŒr der Seniorin und erschlich sich den Zugang zum Reihenhaus im Bremerhavener Ortsteil SpeckenbĂŒttel, indem er vorgab den Stand des WasserzĂ€hlers ablesen zu mĂŒssen. Am Abend bemerkte die Frau den Verlust von Schmuck und Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 953-4444 entgegen.

Der TatverdÀchtige wird zwischen 35 und 40 Jahre alt und von korpulenter Statur beschrieben. Zur Tatzeit war er mit einer hellen Sommerjacke bekleidet. Möglicherweise hatte er bei der Tat einen Komplizen. Neben einer geringen Menge Bargeld wurden mehrere ArmbÀnder und einige Ringe aus dem Besitz der GeschÀdigten gestohlen.

Dazu grundsÀtzliche Warnhinweise der Ortspolizeibehörde Bremerhaven:

Trickdiebe an der HaustĂŒr gehen in der Regel sehr geschickt vor. Sie suchen sich ihre Opfer gezielt aus, erzeugen schnell einen vertrauenserweckenden Eindruck und nutzen dieses bei Ă€lteren Menschen schamlos aus.

Dabei versuchen die TÀter in der Regel einfach nur, aufgrund einer vorgetÀuschten Notlage (dringendes Telefonat, Durst etc.) oder einer vorgetÀuschten amtlichen/dienstlichen Eigenschaft (Behörde, Handwerker etc.) in die Wohnung zu gelangen.

Lassen Sie das auf keinen Fall zu! HÀufig kommt zusÀtzlich ein zweiter, von Ihnen unbemerkter TÀter in die Wohnung und durchstöbert diese nach Wertsachen. In der scheinbaren Geborgenheit Ihrer privaten Umgebung gibt es zudem keine Zeugen und keine Hilfe Dritter!

Generell gilt: Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung!

   - Erkundigen Sie sich vor dem Öffnen der TĂŒr, wer zu Ihnen will! 
     Benutzen Sie dazu Fenster, TĂŒrspione, Gegensprechanlagen und 
     öffnen Sie Ihre TĂŒr nur mit vorgelegter TĂŒrsperre oder Kette!
   - Lassen Sie sich bei unangekĂŒndigten Handwerker-Besuchen 
     Ausweispapiere zeigen und halten Sie telefonisch RĂŒcksprache mit
     den Unternehmen. Jeder seriöse Handwerker oder Ableser hÀtte 
     VerstĂ€ndnis dafĂŒr, wenn er zunĂ€chst warten mĂŒsste.
   - Bitten Sie die fremde Person zu einem spÀteren Zeitpunkt 
     wiederzukommen, wenn Vertrauenspersonen (Nachbar, Angehörige 
     etc.) anwesend sind!
   - Gegen zudringliche Besucher notfalls auch energisch wehren 
     (laute Ansprache, Hilferuf etc.)
   - Zeigen Sie fremden Personen keine persönlichen Unterlagen oder 
     WertgegenstÀnde und verwahren Sie diese sicher in einem Safe 
     oder Bankschließfach!

Sind Sie sich unsicher? Dann rufen Sie sofort die Polizei unter 110. Weitere Tipps unter www.polizei-beratung.de

 

 

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleppy
Sleppy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Schreibe einen Kommentar

×

Ein nettes Hallo

Sie möchten mit unserer Redaktion Kontakt aufnehmen ! Sie haben zwei Möglichkeiten hier per WhatsApp oder per Mail unter  redaktion@nsr-media-group.de

× Willkommen bei der NSR . DrĂŒck mich fĂŒr Kontakt!!