Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

            Wir sind eure Unterhaltung im Web      

Geldautomaten gesprengt

Listen to this article

Bremen (ots)

Ort: 	Bremen-Horn-Lehe, Kopernikusstraße
Zeit: 	09.01.2021, 03:30 Uhr

Unbekannte sprengten in der Nacht von Freitag auf Samstag zwei Geldautomaten in einer Bankfiliale in Horn-Lehe. Sie flüchteten mit einem schwarzen Kombi. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 3.30 Uhr weckte ein lauter Knall in der Kopernikusstraße mehrere Anwohner. Sie sahen anschließend Rauch aus der dortigen Bankfiliale aufsteigen. Zudem flüchteten drei Verdächtige aus dem Objekt. Sie stiegen in einen dunklen Kombi und fuhren in Richtung Lilienthaler Heerstraße weg. Die informierte Polizei leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung der Polizei Niedersachsen ein. Einsatzkräfte stellten vor Ort erhebliche Beschädigungen fest und sperrten den unmittelbaren Bereich ab. Delaborierer der Bundespolizei untersuchten den Tatort. Nach ersten Ermittlungen hebelten die Unbekannten zunächst eine Tür zur Bankfiliale auf und sprengten anschließend zwei Geldautomaten. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag im Bereich der Kopernikusstraße verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Telefonnummer 0421 362-3888 entgegen.

Error