Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

ūüößūüõĎ......+++ Wir aktuallisieren noch immer unser Archiv und es sind in einigen Bereichen noch dutzende von Videos eingepflegt worden!!Besucht es doch einfach mal auf Archiv NSR Media Group ....... +++.....ūüõĎūüöß

            Wir sind eure Unterhaltung im Web      

Feuerwehr Bremerhaven :Ungewöhnliches Ende eines ereignisreichen Jahres

0 0
Listen to this article

Bremerhaven (ots)

Das Ende dieses au√üergew√∂hnlichen Jahres war f√ľr die Feuerwehr Bremerhaven bemerkenswert ruhig. Auch der Rettungsdienst Bremerhaven wies in den letzten 24 Stunden ein verh√§ltnism√§√üig geringes Einsatzaufkommen auf. Auff√§llig war hierbei, dass sowohl im Bereich Rettungsdienst keine Eins√§tze mit Verletzungen durch Feuerwerksk√∂rper als auch im Bereich Feuerwehr keine Eins√§tze mit Klein- & Entstehungsbr√§nden, die durch unsachgem√§√üe Verwendung von Pyrotechnik verursacht wurden, eingetreten sind. Diese bemerkenswerte Situation zum Jahreswechsel l√§sst seitens der Feuerwehr Bremerhaven die Vermutung zu, dass sich ein Gro√üteil der Bremerhavener Bev√∂lkerung an das das Verkaufs- und Nutzungsverbot von Feuerwerksartikeln im Lande Bremen gehalten hat.

Die Feuerwehr r√ľckte in der Sylvesternacht lediglich zu 2 Eins√§tzen aus. Gegen 01:30 Uhr ging in der Feuerwehr- & Rettungsleitstelle die automatische Alarmierung einer Brandmeldeanlage ein. Bei diesem Einsatz war die Alarmierung auf Zigarettenrauch zur√ľckzuf√ľhren. Um 02:00 Uhr r√ľckte die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Neidenburger Stra√üe aus. Gl√ľcklicherweise best√§tigte sich hier nicht die anf√§ngliche Meldung, dass Beteiligte in einem Fahrzeug eingeklemmt sind. Ein PKW kam hier aus derzeit unbekannten Gr√ľnden von der Fahrbahn ab und kam an einer Mauer zum Stehen. Drei Personen wurden bei diesem Einsatz verletzt. Der Rettungsdienst √ľbernahm die medizinische Versorgung und den Transport in Bremerhavener Kliniken. Die Polizei hat die Ursachenermittlung eingeleitet.

W√§hrend des Jahreswechsel waren 59 Einsatzkr√§fte der Berufsfeuerwehr f√ľr den Feuerwehr- und Rettungsdienst im Dienst. Unterst√ľtzt wurde die Berufsfeuerwehr durch Einsatzkr√§fte der Freiwilligen Feuerwehr Lehe sowie der Johanniter-Unfall-Hilfe und dem Deutschen Roten Kreuz.

 

Foto: Feuerwehr Bremerhaven

 

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleppy
Sleppy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %
×

Ein nettes Hallo

Sie m√∂chten mit unserer Redaktion Kontakt aufnehmen ! Sie haben zwei M√∂glichkeiten hier per WhatsApp oder per Mail unter  redaktion@nsr-media-group.de

× Willkommen bei der NSR . Dr√ľck mich f√ľr Kontakt!!