Auseinandersetzung an der Domsheide

Listen to this article
Von Jürgen Howaldt – Selbst fotografiert, CC BY-SA 2.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3612730

 

Ort: Bremen-Mitte, Domsheide Zeit: 12.12.2020, 16:20 Uhr

Am Samstagnachmittag gerieten sieben Jugendliche in Mitte aneinander. Es kam auch zu Tritten gegen den Kopf. Insgesamt wurden drei Personen leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Um 16:20 Uhr trafen sich drei 15-Jährige mit vier weiteren Jugendlichen an der Domsheide. Aus noch ungeklärten Gründen eskalierte ein Streit zwischen den beiden Parteien. Dabei wurde einer der 15-Jährigen von den vier Unbekannten geschlagen. Als ein weiterer 15 Jahre alter Jugendlicher dazwischen gehen wollte, schlugen die unbekannten Täter nun auf ihn ein, bis er zu Boden ging. Auf dem Boden liegend, traten die unbekannten Täter auch gegen seinen Kopf. Anschließend entwendeten sie ihm die Jacke. Bevor die Unbekannten vier flüchteten, schlug einer aus der Gruppe dem dritten 15-Jährigen ins Gesicht und stahl ihm seine Brille.

Die Polizei ermittelt wegen schweren Raubes auf Straße und gefährlicher Körperverletzung. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421362-3888 entgegen.

Jeder Tritt gegen den Kopf eines Menschen kann tödlich sein, wenige Zentimeter können entscheiden. Es hängt regelmäßig ausschließlich vom Zufall ab, ob durch die Tritte lebensgefährdende Verletzungen verursacht werden. Die Polizei Bremen verfolgt diese Delikte mit aller Konsequenz.