Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Meldungen

Polizei nimmt Maskenverweigerer fest

Listen to this article

Bremen (ots)

Ort: Bremen-Vegesack, Am Sedanplatz Zeit: 14.11.2020, 16:50 Uhr

Ein 40-jähriger Mann verstieß am Samstag in Bremen Vegesack mehrfach gegen Corona-Regeln. Als er sich Einsatzkräften gegenüber gewalttätig verhielt und sie beleidigte, nahmen sie ihn fest.

Gegen 15.20 Uhr waren Polizisten in der Vegesacker Fußgängerzone unterwegs, um die vorgeschriebene Maskenpflicht zu kontrollieren. Am Sedanplatz fiel ihnen ein 40-Jähriger ohne Mund-Nasen-Schutz auf. Als sie ihn auf die Corona-Regeln hinwiesen und er sich weigerte seinen MNS aufzuziehen oder die Örtlichkeit zu verlassen, erteilten sie ihm einen Platzverweis und fertigten eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. Als die Polizisten um 16.50 Uhr wieder an derselben Örtlichkeit Fußstreife liefen, trafen sie erneut auf den 40-Jährigen, wieder ohne Maske. Er wurde abermals auf die Maskenpflicht und den zuvor erhaltenen Platzverweis hingewiesen. Darauf reagierte er mit Beleidigungen. Im weiteren Verlauf wurde der alkoholisierte 40-Jährige zunehmend aggressiver. Er spuckte und griff die Einsatzkräfte an. Bei der anschließenden Festnahme setzte er sich zur Wehr, so dass ihm Handschellen angelegt werden mussten. Im Weiteren versuchte der Mann nun einem Polizisten eine Kopfnuss zu geben. Auf dem Weg zur Wache stieß er im Streifenwagen weiterhin lautstarke Beleidigungen gegen die Beamten aus.

Ein anschließend freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest am Revier ergab einen Wert von fast zwei Promille. Es stellte sich außerdem heraus, dass der 40-Jährige Insasse der Justizvollzugsanstalt Bremerhaven ist und er sich lediglich als Freigänger außerhalb der JVA aufhielt. Der Mann wird nun der Justizvollzugsanstalt Bremerhaven überstellt. Außerdem erwarten ihn eine Ordnungswidrigkeitsanzeige, sowie Ermittlungen wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung.

Schreibe einen Kommentar

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!