Breaking News

Festnahme nach sexuellem Missbrauch Minderjähriger und der Herstellung und Verbreitung von Kinderpornografie

Listen to this article

Am 24.09.2020 wurde ein 30-jähriger Bremerhavener nach umfangreichen Ermittlungen von Beamten der Polizeiinspektion Cuxhaven festgenommen. Im April diesen Jahres führten erste Ermittlungen im Bereich der Verbreitung von kinderpornografischen Inhalten zu dem Beschuldigten. Ihm wird vorgeworfen, die Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin mehrfach sexuell missbraucht und Videos der Taten ins Internet gestellt zu haben.

 

Im Rahmen der Festnahme wurden mehrere Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt. Hierbei wurden umfangreiche Beweismittel (u. a. Datenträger) sichergestellt. Der Bremerhavener hat die Taten gestanden und befindet sich, aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Stade erwirkten Haftbefehls des Amtsgerichts, in einer Justizvollzugsanstalt. Die sichergestellten Datenträger werden ausgewertet. Zurzeit dauern die Ermittlungen weiter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!