Meldungen

+++ Fußballspiel in der Neustadt eskaliert +++

Listen to this article

Eine Fußballweisheit besagt: „Der Ball ist rund und das Spiel dauert 90 Minuten.“ 

Einige Fußballer haben diese Weisheit am Sonntag während eines Spiels offensichtlich falsch interpretiert…👎 Es heißt nicht: „Der Ball ist egal. Wir unterbrechen das Spiel, um den Gegner zu verprügeln.“ So geschehen gegen 16:20 Uhr auf einem Fußballplatz in der Neustadt.

Ein Spieler der gegnerischen Mannschaft ging laut Zeugenaussagen auf einen 29-jährigen Spieler zu und versuchte ihn zu schlagen. Als dieser sich wehrte, rannten mehrere Spieler der Mannschaft auf den 29-Jährigen zu. Sie schlugen ihn zu Boden und traten dort mehrfach auf ihn ein. Dabei kam es auch zu Tritten gegen den Kopf.

Der Schiedsrichter brach das Spiel ab. Die alarmierten Polizisten nahmen vier Männer im Alter zwischen 22 und 30 Jahren vorläufig fest. Gegen sie fertigten die Einsatzkräfte Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung. Der 29-Jährige kam in ein Krankenhaus.

🔺 Jeder Tritt gegen den Kopf eines Menschen kann tödlich sein, wenige Zentimeter können entscheiden. Es hängt ausschließlich vom Zufall ab, ob durch die Tritte lebensgefährdende Verletzungen verursacht werden. Die Polizei Bremen verfolgt diese Delikte mit alles Konsequenz. 🔺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!