• Sa. Okt 24th, 2020

Einbrecher in der Kajüte gestellt

Avatar

VonCharly

Jul 1, 2020
Listen to this article
admiral nelson, ship, ball
Meli1670 (CC0), Pixabay
Ort: 	Bremen-Mitte, Tiefer
Zeit: 	30.06.2020, 04:07

Einsatzkräfte der Polizei stellten in der Nacht von Montag auf Dienstag einen 33-jährigen Mann, der zuvor in ein Theaterschiff in der Innenstadt eingebrochen war.
In den frühen Morgenstunden begab sich der 33-jährige auf ein Theaterschiff neben der Straße Tiefer. Dort schlug er die Scheibe eines Bullauges ein um in das Innere des Schiffes zu gelangen. Damit löste er die Alarmanlage aus. Schon zwei Minuten später stellten die eintreffenden Polizisten den angetrunkenen Einbrecher in der Kajüte zwischen Theaterutensilien, Puppen und Spiegeln und nahmen ihn vorläufig fest.
Hier hat sich die Alarmanlage bezahlt gemacht und dazu beigetragen den Einbrecher zu fassen. Auch Sie können helfen, Einbrecher zu überführen oder ei0389nen Einbruch zu vermeiden. Melden Sie der Polizei unter dem kostenlosen Notruf 110, wenn Ihnen Personen auf Grundstücken oder an Gebäuden auffallen, die sich verdächtig verhalten.
Mehr Informationen, wie auch Sie sich unter anderem mit technischen Mitteln vor Einbrüchen schützen können, erhalten Sie auf der offiziellen Seite für polizeiliche Kriminalprävention www.k-einbruch.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.