Meldungen

Zimmerbrand im Stadtteil Lehe und ein Fahrzeugbrand auf der BAB 27 beschätigen die Bremerhavener Berufsfeuerwehr am heutigen Vormittag

Listen to this article

Bremerhaven (ots)
Um 07:22 Uhr am heutigen Freitagmorgen alarmierte die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Bremerhaven den ersten Löschzug der Berufsfeuerwehr zu einem Zimmerbrand in die Auguststraße im Stadtteil Lehe. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss des 4-geschossigen Wohngebäudes. Von den insgesamt 20 Personen, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches im Gebäude aufhielten, konnten 18 Bewohner das Haus eigenständig und unverletzt verlassen. Eine Person konnte aus dem zweiten OG. über die Drehleiter der Feuerwehr gerettet werden und ein weiterer Bewohner wurde aus dem Dachgeschoss durch einen Atemschutztrupp aus seiner Notlage befreit. Alle Bewohner wurden durch die Notärztin und den Rettungsdienst der Feuerwehr Bremerhaven untersucht, ein Geretteter wurde vorsorglich zu weiteren Untersuchungen in ein Bremerhavener Krankenhaus verbracht. Der Zimmerbrand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Für die Nachlösch- und Lüftungsarbeiten musste die, in älteren Gebäuden übliche, Holzdecke aufgenommen werden um alle Glutnester ablöschen zu können. Während dieser zeitaufwändigen Arbeiten wurde der Leitstelle in Bremerhaven ein weiteres Feuer gemeldet. Um 10:30 Uhr rückte der zweite Löschzug der Berufsfeuerwehr in Bremerhaven zu einem Fahrzeugbrand auf die BAB 27 aus. Auf dem Parkplatz „Bütteler Holz“ brannte ein PKW in voller Ausdehnung. Die Fahrzeuginsassen konnten unverletzt und vor dem Eintreffen der Feuerwehreinsatzkräfte ihr Fahrzeug verlassen. Der Fahrzeugbrand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, so dass sich die Einsatzkräfte von beiden Einsatzstellen um kurz nach 11:00 Uhr auf den Rückweg zur Zentralen Feuerwache machen konnten. Über die jeweiligen Brandursachen und die entstandenen Schadenshöhen kann zur Zeit noch keine Auskunft gegeben werden, die Polizei ermittelt.
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!