Breaking News

POL-ROW: PKW-Brand auf der A1, Hansalinie kurzzeitig voll gesperrt

Listen to this article

Brennender PKW mit Rauchsäule

Rotenburg (Wümme) (ots)
Horstedt/A1
Am frühen Samstagnachmittag gegen 14 Uhr musste die A1 zwischen den Anschlussstellen Stuckenborstel und Bockel kurzzeitig voll gesperrt werden. Der BMW eines Ehepaares aus dem Kreis Nienburg (Weser) fing aufgrund eines technischen Defekts während der Fahrt im Bereich des Motorraums Feuer. Das Ehepaar konnte ihren PKW noch auf den Seitenstreifen lenken und diesen wohlbehalten verlassen. Innerhalb kürzester Zeit griffen die Flammen auf das gesamte Fahrzeug über. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die A1 in Richtung Bremen für ca. zwanzig Minuten und in Richtung Hamburg bis zur Beendigung der Löscharbeiten für ca. eine Stunde voll gesperrt werden. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens bildete sich in Fahrtrichtung Hamburg ein Rückstau mit einer Länge von über sieben Kilometern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!