Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Der Streik der Mitarbeiter im Öffentlichen Personen Nahvekehr ist erst einmal vorbei .Nun warten wir darauf das der Arbeitgeberverband auf die Proteste reagiert !! Längere Streiks können in Kürze nicht ausgeschlosssen werden ....

  • Do. Okt 22nd, 2020

Die Senatorin für Kinder und Bildung

Avatar

VonCharly

Apr 24, 2020
Listen to this article

 

kids, girl, pencil
klimkin (CC0), Pixabay

Musterhygieneplan Corona für Schule verschickt
Rund 1.700 Zehntklässler (von insgesamt knapp 3.000) werden am Montag, 27. April 2020, in der Stadt Bremen wieder zur Schule gehen. Doch einen normalen Schulalltag wird es nicht geben, denn die Klassen werden maximal in Halbgruppen mit mindestens vier Unterrichtsstunden pro Woche unterrichtet. Es kommt immer auf die räumlichen und auch personellen Gegebenheiten an. An den Oberschulen mit Oberstufe wird es an den Tagen, an denen das Abitur geschrieben wird, kein Angebot für die 10. Klassen geben.
Die Schulen bereiten sich seit einiger Zeit auf den Unterricht in der Schule zu Coronazeiten vor. Einige Kollegien sammeln Erfahrungen während der laufenden Abiturprüfungen. Die Rückmeldungen sind bisher einhellig: „Es läuft alles sehr diszipliniert, die Schülerinnen und Schüler halten sich an die Hygiene-Vorgaben inklusive Abstands-Regeln. Das gegenseitige Verständnis ist sehr groß“, berichten Schulleitungen aus öffentlichen Oberschulen und Gymnasien des gesamten Stadtgebiets.
Mit der kooperativen Steuerung und der damit engen Zusammenarbeit zwischen Schulleitungen und Behörde konnten bereits viele Fragestellungen praxisnah geregelt werden. Die Entscheidungen, die teilweise mit der Kultusministerkonferenz und auch im Land Bremen abgestimmt werden müssen, fallen häufig im Minutentakt. Zudem steht der SKB-Krisenstab wöchentlich in ausführlichem telefonischen Austausch; dazu gehören unter anderem Senatorin, Staatsrätin, Interessensvertretungen und der Schuldezernent aus Bremerhaven.
„Wir alle – im Ressort und vor Ort – arbeiten sehr umfassend dafür, dass der Unterricht, der jetzt wieder in den Schulen gegeben werden kann, funktioniert. Deshalb sind wir auch auf das Wissen der Praktiker vor Ort angewiesen und nutzen es. Derzeit werden unter anderem die detaillierten Voraussetzungen für die weitere geplante Schulöffnungen für die 4. Klassen geschaffen. Wir werden die Schulen schnellstmöglich darüber informieren“, sagt Senatorin Dr. Claudia Bogedan.
Der „Musterhygieneplan Corona für Schulen“ ist hingegen fertig und wurde gestern verschickt. Zuvor hatte es schon detaillierte Hygiene-Regelungen für die Abiturprüfungen gegeben – immer in Abstimmung mit dem Gesundheitsressort.
Download: Musterhygieneplan Corona für Schulen (pdf, 100.6 KB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.