Breaking News

78-Jährige unvermittelt geschlagen

Listen to this article

Bremerhaven (ots)
Zu einem Vorfall, der sich am Mittwoch, den 19. Februar 2020, auf dem Fußgängerüberweg in der Rampenstraße ereignet hat, sucht die Polizei (Telefon 953 3321) Zeugen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei ging die 78-jährige Rentnerin gegen 10.25 Uhr über den Fußgängerüberweg in Höhe der Keilstraße. Ihr kam dort ein etwa 20 bis 25 Jahre alter Mann entgegen. Er hatte dunkle, wellige Haare, trug einen braunen Parka und hatte einen auffällig eckigen dunklen Rucksack dabei. Zunächst ging der Unbekannte an der 78-Jährigen vorbei, drehte sich dann aber um, ging neben der Frau und versetzte ihr unvermittelt einen Schlag ins Gesicht. Die 78-Jährige, die an Gehhilfen lief, stürzte auf die Straße und verletzte sich. Der Angreifer lief anschließend in Richtung Prager Straße weiter. Die verletzte Frau musste sich anschließend ärztlich behandeln lassen. Jetzt sucht die Polizei nicht nur den unbekannten Täter, sondern auch Zeugen, die sich noch nicht bei der Polizei gemeldet haben.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!