Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Corona-Verbote im Überblick 🚫 Private feiern sind verboten. Treffen dürfen sich in der Öffentlichkeit nur noch Angehörige zweier Haushalte. Restaurants, Bars, Clubs, Diskotheken und Kneipen werden geschlossen. Theater, Konzerthäuser, Kinos, Freizeitparks, Saunen, Spielhallen, Fitnessstudios, Schwimmbäder und Bordelle werden geschlossen. Der Amateursportbetrieb wird eingestellt. Hotels und Pensionen dürfen keine Touristen mehr aufnehmen. Kosmetikstudios, Massagepraxen und Tattoo-Studios werden geschlossen. Die neuen Regeln sollen am 2. November in Kraft treten – und vorerst bis Monatsende gelten. Das Ziel ist klar formuliert: Familien und Freunde sollen sich zu Weihnachten wieder ohne größere Angst treffen können. ....

Meldungen

BSAG: Umleitungen am kommenden Wochenende

Listen to this article
Foto : BSAG

Die Bahnen und Busse der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) fahren am Samstag Umleitungen.
Unter dem Motto “Im Rausch der Liebe” wird der 35. Bremer Karneval am kommenden Sonnabend, 15. Februar, in der Bremer Innenstadt  mit bunten Samba-, Masken- und Stelzen-Gruppen gefeiert.
Mehr als 40.000 Zuschauer sind jedes Jahr dabei, wenn der Umzug mit 1.400 Sambistas von der City aus ins Ostertor- und Steintorviertel zieht. Auf den Innenstadt-Linien der BSAG kommt es deshalb an diesem Tag zu mehreren Umleitungen.

BSAG: Umleitungsverkehr in drei Phasen

Phase 1:  11 bis 14.30 Uhr
Linien 2 und 3: Ab Doventor beziehungsweise Eduard-Schopf-Allee über Daniel-von-Büren-Straße, Falkenstraße, Hauptbahnhof (Steig C/D), Rembertistraße, Am Dobben und Humboldtstraße zum Sielwall. In Gegenrichtung fahren die Bahnen die gleiche Umleitung.
Phase 2: 11.45 bis 14.30 Uhr
Linien 2 und 3: wie in Phase 1 in beiden Richtungen.
Linien 4 und 6: Aus Borgfeld/Lilienthal kommend ab Hauptbahnhof (Steig E/F) über Am Wall, Am Brill, Westerstraße, Am Neuen Markt und Theater am Leibnizplatz, anschließend weiter im Linienverlauf. In der Gegenrichtung fahren die Bahnen die gleiche Umleitung.
Linie 8: Aus Richtung Kulenkampffallee kommend ab Hauptbahnhof über Am Wall, Am Brill und Westerstraße zur Hochschule, anschließend weiter im Linienverlauf. In Gegenrichtung fahren die Bahnen die gleiche Umleitung.
Linie 24: Aus Richtung Neue Vahr-Nord kommend ab Hauptbahnhof (Steig E/F) über Am Wall, Am Brill, Martinistraße und Wilhelm-Kaisen-Brücke, anschließend weiter im Linienverlauf. In entgegengesetzter Fahrtrichtung fahren die Busse die gleiche Umleitung.
Linie 25: Aus Osterholz kommend ab Hauptbahnhof übe Am Wall und Am Brill (Ersatzmast auf Höhe Sparkasse), weiter in der Linienführung. In entgegengesetzter Fahrtrichtung fahren die Busse die gleiche Umleitung.
Phase 3: 14.30 bis 18 Uhr
Linien 2 und 3: In Fahrtrichtung Sebaldsbrück/Weserwehr fahren die Bahnen in der dritten Phase wieder bis zur Domsheide (Steig I/J), werden aber auf dem Weg zum Sielwall über Schüsselkorb und Hauptbahnhof (Steig A/B) umgeleitet. In Gegenrichtung fahren die Bahnen die gleiche Umleitung.

Infos auch im Internet und per App

Die tatsächliche Dauer der Umleitungen hängt vom Veranstaltungsverlauf ab. Darüber hinaus kann es laut BSAG zu spontanen Verkehrsbehinderungen und Verzögerungen kommen.
Infos zu den Umleitungen und Änderungen gibt es im Internet unter www.bsag.de oder via VBN-App “FahrPlaner”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!