Heute hieß es Schlauchboote raus in Vegesack

Listen to this article

Am heutigen Tage war es mal wieder soweit ,was uns vor zwei Tagen schon als erste Warnung geschickt wurde .
Der Wasserstand der Weser schickte uns mal wieder eine Sturmflut und die Vegesacker durften schon Sandsäcke an ihren Historischen Gebäuden stapeln.
Von der Weserpromenade über den Fähranleger Vegesack bis hin zu den Hafenbecken des alten Vegesacker Hafens hieß es heute am Tag Land unter!
Und wenn das noch nicht alles war mußte einer der ältesten Bäume an der

Foto : Marvin

Weserpromenade die Segel streichen.Er wurde durch den Sturm Sabine komplett entwurzelt. Wir haben euch einige Bilder hier eingestellt um euch vor allem auf die Gefahren hinzuweisen die eine Sturmflut mit sich bringen kann!