Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Der Streik der Mitarbeiter im Öffentlichen Personen Nahvekehr ist erst einmal vorbei .Nun warten wir darauf das der Arbeitgeberverband auf die Proteste reagiert !! Längere Streiks können in Kürze nicht ausgeschlosssen werden ....

  • Di. Okt 20th, 2020

Bei Großkontrolle in Hamburg: Polizei entdeckt Panzer – doch etwas stimmt nicht

Avatar

VonCharly

Feb 1, 2020
panzer, bastogne, belgium
Momentmal (CC0), Pixabay

Bei einer Großkontrolle auf der A1 sind am späten Dienstagabend gleich mehrere Laster aus dem Verkehr gezogen worden. Insbesondere zwei Schwertransporter erregten die Aufmerksamkeit der Beamten: Die waren mit jeweils einem dänischen Leopard-2-Panzer beladen – allerdings viel zu schwer!
Wie ein Sprecher des Lagedienstes der Polizei auf Nachfrage mitteilte, sind bei der Kontrolle neun Lkw überprüft worden. Die Trefferquote: Nicht von schlechten Eltern. Zu schwer, nicht richtig beladen: An ganzen sechs Transporter fanden die Polizisten etwas zu bemängeln.

Bei Kontrolle in Hamburg: Leopard-Panzer zu schwer für Lkw

Doch zwei Lkw hatten es den Beamten ganz besonders angetan: Zwei Schwertransporter, die auf dem Weg nach Dänemark waren, hatten heikle Fracht an Bord und die verstieß nebenbei noch gegen geltende Verordnung.

„Die Fahrzeuge mit den dänischen Leopard-2-Panzern waren schwerer als angegeben.“ Und nun? „Nach Änderung der Lastverteilung ging es für die beiden Transporter dann aber weiter“, so der Sprecher des Lagedienstes gegenüber der MOPO.
*Der Beitrag „Bei Großkontrolle in Hamburg: Polizei entdeckt Panzer – doch etwas stimmt nicht“ wird veröffentlicht von Mopo. Kontakt zum Verantwortlichen hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.