Meldungen

Auto landet im Graben

Listen to this article

Bremerhaven (ots)
Am Morgen des 26.01.2020 kam es im Stadtteil Fehrmoor zu einem Verkehrsunfall. Gegen 08.30 Uhr befuhr ein Mann mit seinem Auto den Kranshörenweg stadtauswärts. An der Gabelung Plätternweg fuhr der 19-Jährige zu schnell und sein Fahrzeug geriet außer Kontrolle. Der Fahranfänger kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Straßenbenennungsschild und landete in einem neben der Fahrbahn verlaufenden Graben. Dabei entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Der Fahrer, sowie seine gleichaltrige Beifahrerin blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei Alkoholgeruch in der Atemluft des Verursachers fest und machte einen Alkoholtest. Das Ergebnis lag im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit und die Beamten ordneten eine Blutprobenentnahme an. Der 19-Jährige wurde festgenommen und zum Revier gebracht. Das beschädigte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen werden.

Foto:Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!