Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Corona-Verbote im ├ťberblick ­čÜź Private feiern sind verboten. Treffen d├╝rfen sich in der ├ľffentlichkeit nur noch Angeh├Ârige zweier Haushalte. Restaurants, Bars, Clubs, Diskotheken und Kneipen werden geschlossen. Theater, Konzerth├Ąuser, Kinos, Freizeitparks, Saunen, Spielhallen, Fitnessstudios, Schwimmb├Ąder und Bordelle werden geschlossen. Der Amateursportbetrieb wird eingestellt. Hotels und Pensionen d├╝rfen keine Touristen mehr aufnehmen. Kosmetikstudios, Massagepraxen und Tattoo-Studios werden geschlossen. Die neuen Regeln sollen am 2. November in Kraft treten ÔÇô und vorerst bis Monatsende gelten. Das Ziel ist klar formuliert: Familien und Freunde sollen sich zu Weihnachten wieder ohne gr├Â├čere Angst treffen k├Ânnen. ....

Meldungen

Fahrerin eines dunklen Kleinwagens gesucht

Listen to this article

Bremerhaven (ots)
Am 22.01.2020, 07.30 Uhr, wurde eine 16-j├Ąhrige Sch├╝lerin in Bremerhaven-Geestem├╝nde von einem dunklen Kleinwagen am Fu├č verletzt. Die gesuchte Autofahrerin war von der Stra├če Am Oberhamm in die Altonaer Stra├če eingebogen und hatte nach dem Unfall nicht angehalten. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 953-3166 entgegen.

Die Autofahrerin befuhr die Stra├če Am Oberhamm in Richtung Hauptbahnhof und bog nach rechts in die Altonaer Stra├če ab. Zeitgleich ├╝berquerte die 16-J├Ąhrige die Altonaer Stra├če an der Fu├čg├Ąngerampel. Nach ersten Erkenntnissen hatten beide Verkehrsteilnehmer gr├╝nes Ampellicht. Beim Abbiegen fuhr das Auto ├╝ber den Fu├č des M├Ądchens. Die Sch├╝lerin wurde verletzt, begab sich zur nahegelegenen Schule und verst├Ąndigte von dort die Polizei. Die Autofahrerin k├╝mmerte sich nicht um den Unfall und setzte ihre Fahrt fort. Sie oder Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Dr├╝ck mich f├╝r Kontakt!!